Veröffentlicht am: 15.09.2017

Kann man das BMW-Werk in Berlin Spandau eigentlich besichtigen? Wer sich die Frage stellt, warum man dies tun sollte, weiß viellicht Folgendes nicht: Die meisten weiß-blauen Motorräder werden keinesfalls in München, sondern in unserer Hauptstadt gefertigt. Über 1.400 Maschinen pro Jahr auf einer Grundstücksfläche on 220.000 Quadratmetern. Gut 1.700 Mitarbeiter kümmern sich hier um die Arbeitsschritte mechanische Fertigung, Montage, Lackierung und Versand. Und die Antwort auf die Eingangsfrage lautet: ja, man kann, nach vorheriger Anmeldung montags bis freitags von 9 bis 20. Uhr. 

Weitere Informationen gibt es hier

Empfohlene Produkte

Motorrad Reiseführer Kroatien

Die blau-schimmernde Adria ist schon seit Jahrzehnten einer der Sehnsuchtsorte deutscher Urlauber. Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass Kroatien auch ein mehr als perfektes Bike-Revier bietet.... [+]

FolyMaps Motorradkarten Frankreich

Das FOLYMAPS Motorradkarten-Set Frankreich besteht aus insgesamt acht laminierten Tourenkarten, die im perfekten Tourenmaßstab 1:250.000 die schönsten Motorradregionen im Süden Frankreichs abdecken. Die... [+]

Motorrad Reiseführer Pyrenäen und Costa Brava

PYRENÄENWie eine gewaltige Mauer trennen die Pyrenäen die iberische Halbinsel vom restlichen Europa ab. Wer vom Mittelmeer aus in das Gebirge fährt, kann sich... [+]