Auf den Spuren der Säumer

Deutschland
/
Bayerischer Wald

Kartenansicht

Beschreibung

Grainet: Entstand um 1400 als Säumerdorf am Goldenen Steig, einem alten Handelsweg von Böhmen nach Bayern. Ein Saum war damals die Last, die ein Maultier tragen konnte. Waldkirchen: Prunkstück ist die Stadtpfarrkirche Peter und Paul, gerne als “Bayernwald-Dom” bezeichnet. Aschach: Bildhübsches österreichisches Städtchen am Ufer der Donau. Aussichtsreiche Promenade mit bunten Hausfassaden. Etappe Obernzell - Schlägl: Zügig zu fahren, gute Mischung aus entspannten und kurvenreichen Teilstücken. Hauzenberg: Seit dem 15. Jahrhundert wird Hauzenberger Granit zum Bauen verwendet.