Restaurant-Pension-Bikertreff „Jägerhof“

Deutschland
/
Eifel
3.0
6 Bewertungen

Hotel-Beschreibung

Die Eifel ist das Paradies der Biker!
Kurvenreiche Strecken, z.B. zum Nürburgring, laden Sie zur beschaulichen Chopper-Fahrt durch die Nordeifel ein.
Von

Übersicht

Kategorie
  • Restaurant
  • Gasthaus/Gaststätte
  • Pension/Privat-/Gästezimmer
Anzahl Zimmer9
Anzahl Betten14
Für Biker
  • Motorrad Tourentipps für Eure Motorradtour
  • Wirt fährt selber Motorrad
  • Schrauberecke für kleine Reparaturen am Motorrad
Ausstattung
  • TV
  • Halbpension möglich
  • Gartennutzung/Liegewiese
  • Bettwäsche / Handtücher
  • Biergarten
  • Hausprospekt anfordern
  • Grillmöglichkeit
  • Frühstück möglich
  • W-Lan kostenlos
Freizeitangebot
Golf~8km
Badestrand~2km

Preise

SaisonzeitZimmerPreis
01.04. - 01.10.Einzelzimmer ab 35 €
Doppelzimmer ab 60 €

Bewertungen

Lädt Bewertungen ...
      Unterkunft
      Verpflegung
      Freundlichkeit
    Wladimir (05.07.2019-07.07.2019)
    Meine Arbeitskollegen und ich waren zum 2.Mal in dieser Pension. Achim ist ein sehr netter Mensch. Das Essen war köstlich, das Bier war kalt, die Zimmer sind alt, aber sauber. Was braucht man(n) mehr? Eine klare Empfelung.
      Unterkunft
      Verpflegung
      Freundlichkeit
    Peter (24.04.-26.04.2015)
    Ich war jetzt zum 4.Mal bei Achim, ein absolut herzlicher und lieber Mensch, der super kochen kann, seine Schnitzel sind ein absolutes Muss, einen noch freundlicheren Bikerwirt habe ich noch nicht erlebt,das Hotel ist zwar nicht auf dem neues Stand , aber sauber und ordentlich, also ich werde nirgendwo anders nächtigen ,wenn ich in der Eifel bin, Achim... bist ein super Typ, danke für deine Gastfreundschaft, weiter so und deine Stammgäste lieben Dich
      Unterkunft
      Verpflegung
      Freundlichkeit
    Peter K. (24.04.-26.04.2015)
    Also ich bin schon das 4x bei Achim und bin gerne hier. Essen super, Achim ist ein Supertyp, sicher ist das Haus renovierungsbedürftig ,aber ich erwarte keine Superbude als Biker, und wenn dann solche Typen wie Michaela und ihre Freunde Achim ins Gesicht lachen und keinen Ton sagen, ich war nämlich auch da, dann ist das einfach nur Hintervotzig, und ich kann Achim nur wünschen, dass solche Gäste auch weg bleiben. das haus ist nicht zugemüllt oder schmutzig, Achim ist dabei, zu renovieren, aber allein ist das schwierig und dauert eben.Und solche Pfeifen sollten sich eine 5 Sterne Nobelherberge suchen, aber die können sie sich vermutlich nicht leisten.Und das sind für mich keine Biker.
      Unterkunft
      Verpflegung
      Freundlichkeit
    Michaela (25.04. bis 26.04.2015)
    Nie wieder Jaegerhof!! Wir schreiben das Jahr 2015 und ich kann mich der Bewertung von Armin aus dem Jahr 2009 nur anschließen. Es ist noch schlimmer als angenommen! Wir waren mit einer Motorradgruppe von 25 Personen da und ausnahmslos alle koennen die schlimmen Zustaende bestaetigen! Das ganze Haus ist verdreckt und in allen Ecken türmen sich Berge von Unrat und Muell. Es ist echt eine Schande, dass so etwas noch angeboten wird und man dafür auch noch Geld bezahlen muss!
      Unterkunft
      Verpflegung
      Freundlichkeit
    Frank (August 2012)
    Wir möchten uns nochmals bei Achim und Sylvia bedanken für 4 schöne Tage im Jägerhof. Habe die Bewertung von 2009 vor Antritt meiner Biker Tour gelesen und wollte direkt am Freillinger See am Campingplatz unter kommen. Dort sind auch kleine Hütten bis zu 4 Personen für wenig Geld buchbar, aber ohne Frühstück, Dusche und WC. Nach einer Bikertour um die 300 km wollten wir schon eine Dusche nutzen. Nachdem der Campingplatz für uns nur im Notfall zutrifft, habe ich in meinem Navi die nächste Unterkunft gesucht, hat mir auch sofort den Jägerhof vorgeschlagen. Da viel mir aber wieder die schlechte Bewertung von 2009 ein, bin aber trotzdem hingefahren und bin nicht enttäuscht worden. Klar ist das die Zimmer noch auf einem älteren Stand sind. Ist aber nicht schlimm wenn alles sauber ist und das ist es gewesen. Fernseher brauchen wir nicht, da wenn wir von einer Tour zurück kommen eine Dusche einige kalte Pils und ein warmes Essen brauchen. Und genau das haben wir alles bekommen.
    Die Speisekarte umfasst einige Gerichte die auch vom Preis absolut OK sind. Sylvia bereitet alles frisch und schmackhaft zu. Der Frühstücktisch ist sehr gut und mit viel Liebe gestaltet worden mit reichhaltig Brötchen, Wurst, Butter, Käse, Marmelade, Nutella, Obst, Gemüse und Eiern.
    Wir werden auf jedenfall 2013 wieder in die Eifel fahren und wieder im Jägerhof einkehren.
    Schöne Grüsse aus dem Sauerland
      Unterkunft
      Verpflegung
      Freundlichkeit
    Armin (Juni 2009)
    Im Juni 2009 mit ca 10 Motorradfahrern 3Übernachtungen
    3 Sterne ist ein Witz 30,-EUR pro Übernachtung eine Frechheit! Total abgenutzte unsaubere Unterkunft.Zimmertür konnte nicht abgeschlossen werden,Tapeten hingen von den Wänden,Übergadienen konnten nicht zugezogen werde ,Bad total versifft,ist wohl die letzten 10 Jahre nicht greinigt worden,Duschtür konnte nicht geschlossen werden , Amaturen total verdreckt,Schimmel in den Ecken usw
    Die Speisekarte hatte ca 10 Gerichte die bis auf Schnitzel alle durchgestrichen waren das hat sich in den 3 Tagen auch nicht geändert.
    Das Moto lautet wohl " Nur Kohle machen auf kosten der Leute!!
    Nie wieder " Hotel" Jägerhof !!!!!!!!!!!!!!!!
    Es ist eine Schande den Leuten für 30,- EUR pro nacht so etwas anzubieten!!
    Antwort vom Hotel:
    Lieber Armin,
    wir wissen nicht genau mit welcher Gruppe Sie hier waren. Im besagten Zeitraum haben wir in unserem Gästebuch sehr gute Referenzen. Mit über 1000 Übernachtungen im Jahr 2009 verbuchen wir mehr als 70% Stammgäste, die nicht kommen würden wenn diese nicht zufrieden wären.
    Nur zur Korrektur: Wir haben keine drei Sterne, wir sind ein alteingesessenes Landgasthaus. Unsere Speisekarte umfasst 23 Gerichte, 4 davon werden von Zeit zu Zeit gestrichen. Es handelt sich um die Wildgerichte. Da wir alle Speisen frisch zubereiten kann es vorkommen das aus Saisonalen Gründen diese nicht immer zur Verfügung stehen.
    Wir haben den Gasthof Ende 2008 Anfang 2009 übernommen. Unser oberstes Ziel ist es unseren Gästen ein schönes und unterhaltsames Wochenende zu bieten. Dazu gehören Grundlagen wie Sauberkeit (die amtlich auf freiwilliger Basis wiederkehrend geprüft wird) und hohe Qualität bei den Speisen und Getränken. Wir sind auf Langfristigkeit ausgelegt und nicht auf Abzocke wie von Ihnen angenommen.

    Mit besten Grüßen

    Das Jägerhofteam

Bewertung abgeben

Bewertung *

Karte

Buchungsanfrage

Empfohlene Produkte