Veröffentlicht am: 29.11.2017

Mit dem neuen Modell 30K präsentiert Sena vor wenigen Tagen ein Kommunikationssystem, das keine Wünsche mehr offen lassen soll. Je nach dem Anspruch des Fahrers, der jeweiligen Situation in Sachen Anzahl der Gesprächspartner sowie der benötigten Reichweite kann das neue Sena-System auf verschiedene sich ergänzende Technologien zurückgreifen. Für alle Verbindungen mit Bluetooth-fähigen Geräten wie etwa Navigationssystemen, Smartphones oder Multimedia-Playern ist das 30K mit einem leistungsfähigen Bluetooth 4.1-Chip ausgestattet. Zudem bietet diese Technologie eine verlässliche Basis für alle Intercom-Verbindungen mit drei weiteren Nutzern, die sich in der näheren Umgebung befinden. Wenn besonders leistungsfähige Verbindungen mit einer größeren Gruppe an Partnern oder über größere Distanzen gefragt sind, kommt die neue Mesh-IntercomTM- Technologie zum Einsatz. 

Für Gruppen besonders geeignet

Mit dieser Technik – genau gesagt dem „Private Mode“ – können bis zu 16 Fahrer miteinander kommunizieren. Der große Vorteil dabei: Die Geräte aller Nutzer sind mit einem Knopfdruck mit allen anderen in der Gruppe verbunden. Auch bei sich verändernden räumlichen Abständen innerhalb der Gruppe – eine typische Situation bei Gruppenausfahrten mit Motorrädern – bleiben die Verbindungen erhalten, da in einem Mesh-Netzwerk alle Teilnehmer als Relaisstationen fungieren. Dadurch kann (bei mindestens fünf Teilnehmern im Netzwerk) eine Gesamtreichweite von bis zu acht Kilometern erreicht werden – ein unschätzbarer Vorteil, nicht nur bei Ausfahrten größerer Biker-Gruppen. Ein weiteres Plus der Mesh-Technologie: Wenn ein Teilnehmer, der zuvor von der Gruppe getrennt wurde, wieder zu dieser aufschließt wird die Netzwerkverbindung automatisch wieder hergestellt. Ein erneutes Pairing wie bei Bluetooth-Systemen ist nicht notwendig. Zudem hat der User die Wahl: per Knopfdruck kann alternativ zum „Private Mode“ des eigenen Netzwerks auch ein „Public Mode“ aktiviert werden. In diesem Modus ist der User dann mit allen 30K-Nutzern innerhalb eines Umkreises von bis zu 1,6 Kilometern verbunden.

Zusammenarbeit der Systeme

Da im 30K-System für beide Verbindungsarten jeweils ein separater Prozessor zuständig ist, ist auch die gleichzeitige Verbindung via Bluetooth und Mesh IntercomTM problemlos möglich. Darüber hinaus ermöglicht es die Sena 30K Audio MultitaskingTM-Technologie, über Adaptive Mesh-NetworkingTM Gespräche zu führen und gleichzeitig über Bluetooth Musik von ihrem Smartphone zu streamen, FM-Radio zu hören, die Telefonfunktionen zu nutzen oder die Infos vom Navigationssystem in den Helm eingespielt zu bekommen. Dabei werden Quellen mit geringerer Wichtigkeit vom System bei Beginn einer Kommunikation nicht „hart“ unterbrochen, sondern in den Hintergrund abgeblendet, ein echtes Komfortplus für die Ohren.

Komfortabel im Alltag

Entscheidend auf großer Tour ist die dauernde Verfügbarkeit des Kommunikationssystems: Daher bietet das Sena 30K-System eine Schnellladefunktion mit rekordverdächtig kurzen Ladezeiten: Bereits nach 20 Minuten ist das 30K bereit für weitere fünf Stunden Bluetooth- Verbindungsaktivität oder drei weitere Stunden im Mesh-Networking-Modus. Somit reicht auch eine kurze Kaffee-Ladepause auf der Tour, um danach wieder über eine lange Strecke „online“ sein zu können. Zu Hause ist dann die optional erhältliche WiFi-Station der ideale Partner des 30K-Systems, denn sie sorgt neben dem komfortablen Laden der Akkus auch gleich für einen automatischen Upgrade der Firmware. Ein weiteres Plus für alle bisherigen Nutzer des beliebten 20S-Kommunikationsystems von Sena: Die Halterung am Helm ist mit der des 30K identisch, ein Upgrade auf die neue Kommunikationswelt des 30K ist somit für alle Besitzer des Vorgängermodells ohne weitere Montagearbeiten am Helm problemlos möglich.

Im Handel erhältlich ist das Gerät für 329 Euro (Einzelpack) bzw. 579Euro (Doppelpack). Weitere Informationen gibt es hier



Empfohlene Produkte

FolyMaps Motorradkarten Frankreich

Das FOLYMAPS Motorradkarten-Set Frankreich besteht aus insgesamt acht laminierten Tourenkarten, die im perfekten Tourenmaßstab 1:250.000 die schönsten Motorradregionen im Süden Frankreichs abdecken. Die... [+]

Tourenkarten-Set Norwegen Süd

Die FOLYMAPS Tourenkarten-Sets im Maßstab 1:600.000 sind ein echtes Must-have für jeden, der gerne „on Tour“ ist. Ein Tourenkarten-Set besteht aus insgesamt acht... [+]

Motorrad Reiseführer Slowenien mit Istrien

SLOWENIENDas kleine Land an der Schnittstelle von Alpen und Adria wird von Motorradreisenden meist schmäh­lich ignoriert. Wenn überhaupt nutzt man es als Transitstrecke auf... [+]