Biosphärenreservat Vessertal

Deutschland
/
Thüringen
290 km

Kartenansicht

Beschreibung

Brotterode: Sommerfrische am Rennsteig. Im 12. Jahrhundert ließ hier ein Abt den Wald roden, was der neuen Siedlung ihren Namen gab.

Großer Inselsberg: Mit 916 Metern zwar nicht der höchste Berg des Thüringer Waldes, wohl aber der bekannteste.

Kloster Veßra: In den Ruinen des ehemals mächtigen Klosters wurde ein attraktives Freilichtmuseum errichtet.

Vessertal: Das weitgehend naturbelassene Tal bei Suhl ist seit 1979 Biosphärenreservat.

Etappe Brotterode - Tabarz: Eines der Highlights des Tages.

Hoteltipps in dieser Region

Es gibt keine Hoteltipps für diese Region.

Empfohlene Produkte