Kartenansicht

Beschreibung

Elbsandsteingebirge: Das Elbsandsteingebirge erstreckt sich beiderseits der Elbe zwischen der tschechischen Stadt Děčín und dem sächsischen Pirna. 

Glashütte: ist die Stadt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge in Sachsen und ist unter anderem durch die Herstellung der Glashütte-Uhren weithin bekannt. 

Děčín: Die Stadt Děčín liegt im Übergangsbereich zwischen Böhmischer Schweiz und Böhmischen Mittelgebirge in einem Talkessel, in welchen von Osten die Ploučnice und von Westen der Jílovský potok in die Elbe münden. Mit einer Höhenlage von 135 m n.m. ist Děčín die am tiefsten gelegene Stadt Tschechiens.