San Bernardino

Schweiz
/
Graubünden
62 km

Kartenansicht

Beschreibung

Mit dem San Bernardino überquert man auch die innerschweizer Sprachgrenze zwischen Deutsch und Italienisch.

Seinen Namen verdankt der Pass einer Kapelle aus dem 15. Jahrhundert, errichtet zu Ehren des Heiligen Bernhardin von Siena.

Die 1818-23 erbaute und bis heute dem Verkehr dienende Route folgt dem Wegverlauf von 1770, entschärft die Steigungen an beiden Rampen aber mit zahlreichen, flüssig zu fahrenden Kehren.

Auf dem Pass herrscht kaum Verkehr, seit der 6,6 km lange Straßentunnel in den 1960ern in Betrieb genommen und bis 2006 grundlegend erweitert wurde. Ein Grund mehr, der historischen Route zu folgen.


Foto: © AndreasJ - Fotolia.com

Hoteltipps in dieser Region

Es gibt keine Hoteltipps für diese Region.

Empfohlene Produkte

FolyMaps Motorradkarten Alpenländer

Das FOLYMAPS Motorradkarten-Set Alpenländer besteht aus insgesamt neun laminierten Tourenkarten, die im perfekten Tourenmaßstab 1:250.000 ganz Deutschland abdecken. Die beidseitig laminierten und bedruckten... [+]

NEU - PÄSSE ATLAS 2018 (Print)

Motorrad-Reisende wissen es: Die Pässe in den Alpen zählen zu den fahrerischen Highlights einer motorisierten Tour auf zwei Rädern. Besonders jene Legenden wie der Großglockner... [+]

NEU - BIKER ATLAS EU 2018 (Print)

150 Touren in 7 Ländern: Dieser BikerAtlas lockt euch in die spannendsten Motorradregionen der Alpen und nach Südeuropa. Er bietet Inspirationen für Österreich, Schweiz und... [+]