Motorradparadies südliche Eifel

Deutschland
/
Eifel
165 km

Kartenansicht

Beschreibung

Hier wechseln verträumte Uferstrecken ab mit sportlichen Passagen über steile Höhen.

Kyllburg: Der freundliche Luftkurort liegt idyllisch am Ufer der Kyll. Gegründet wurde er 1276 vom Trierer Bischof.

Bitburg: Seit 100 Jahren wird in „Bit-City“ das süffige Eifel-Pils gebraut. Die Römer bauten Bitburg zu einen Kastell aus. Teile seiner Mauern wurden restauriert und können besichtigt werden.

Etappe von Rodt nach Ehrang: Das Quintbachtal überrascht mit Kurven und Landschaft.

Bollendorf: Hübscher kleiner Grenzort. Drüben in Luxemburg sind Sprit, Tabak, Spirituosen und Süßigkeiten noch immer preiswerter als in Deutschland.