Trier und der Süden

Deutschland
/
Mosel
170 km

Kartenansicht

Beschreibung

Eine beinahe schon exotische Runde durch die Region südlich von Trier.

Trier: Das „zweite Rom“ besitzt eine wunderschöne Fußgängerzone mit vielen Cafés. Ein Muss ist natürlich die Porta Nigra, das weltweit am besten erhaltene Stadttor der Antike.

Nennig: In einer römischen Villa befindet sich einer der größten Mosaikfußböden der Römerzeit. Sein ausgezeichneter Erhaltungszustand macht einen Stopp in Nennig zur Pflicht.

Etappe Saarburg - Mettlach: Die ruhigen und stimmungsvollen Saarschleifen sind das fahrerische Highlight der Tour.

Saarburg: Das Städtchen liegt am Ufer der Saar und gefällt mit seinem malerischen Burgpanorama.