Übers Blaue Wunder

Deutschland
/
Erzgebirge
152 km

Kartenansicht

Beschreibung

Königstein: Die mittelalterliche Festung thront hoch über der Elbe. Zuerst diente sie dem Dresdener Hof als Zufluchtstätte, später wurde sie als Gefängnis verwendet.

Pirna: Glanzstück der aus sächsischem Sandstein gebauten Stadt ist ihr Marktplatz. Er gilt als einer der am originalgetreuesten erhaltenen seiner Art in Deutschland.

Dresden: Für die kurze Stippvisite empfiehlt sich ein Spaziergang über die Brühlschen Terrassen, danach geht es zur Frauenkirche und zur Semperoper.

Blaues Wunder“: Metallene Hängebrücke aus dem 19. Jahrhundert.