Westharz

Deutschland
/
Harz/Eichsfeld/Kyffhäuser
211 km

Kartenansicht

Beschreibung

Bad Harzburg: Schon ein berühmtes Heilbad, als es den Begriff „Wellness“ noch nicht gab. Am 11. November 1989 öffnete sich zwischen dem Stadtteil Eckertal im Westen und der Gemeinde Stapelburg im Osten die Grenze.  



Wernigerode: Die Stadt konnte ihr historisches Gesicht über die Jahrhunderte erhalten und zählt heute zu den Schmuckstücken des Harzes.  



Clausthal-Zellerfeld: Wahrzeichen der nun vereinigten, ehemals „Freien Städte“ ist die größte Holzkirche Deutschlands.  



Herzberg: Blickfang des hübschen Städtchens ist sein Fachwerkschloss, das hoch über den Dächern thront. Sorge und Elend: Die Namen der beiden Orte signalisieren die schwierigen Verhältnisse, die bei ihrer Gründung um 1200 auf den Höhen des Harzes herrschten.  



Bad Sachsa: Der Höhenluftkurort trägt schon seit 1905 den Beinamen Bad. Auf seinem Hausberg, dem 660   Meter hohen Ravensberg, steht ein Sendeturm der Telekom. Er ist der einzige per Motorrad oder Pkw befahrbare Berg im Westharz.  



Braunlage: Das „Herz im Harz“ liegt auf über 500 Meter Höhe. Zwischen Braunlage und Elend steht ein Mahnmal zum Gedenken an die deutsche Wiedervereinigung.  



Etappe Bad Sachsa – Braunlage: Rund um den Vorderen Ebersberg führt diese extrem schräglagenverdächtige Gebirgsetappe.

Empfohlene Produkte

Tourenkarten-Set Deutschland Süd-West

Die FOLYMAPS Tourenkarten-Sets im Maßstab 1:300.000 sind ein echtes Must-have für jeden, der gerne „on Tour“ ist. Ein Tourenkarten-Set besteht aus insgesamt acht... [+]

Kartenbox Papier Französische Alpen

Die BikerBetten Kartenbox im Maßstab 1:250.000 besteht aus insgesamt acht Tourenkarten und weist bis zu fünf verschiedene Tourenvorschläge zur jeweiligen Region auf, die auf... [+]

Tourenkarten-Set Deutschland Nord-Ost

Die FOLYMAPS Tourenkarten-Sets im Maßstab 1:300.000 sind ein echtes Must-have für jeden, der gerne „on Tour“ ist. Ein Tourenkarten-Set besteht aus insgesamt acht... [+]