Kartenansicht

Beschreibung

Kloster Springiersbach: Kurz vor Bengel liegt sehr romantisch inmitten von grünen Wiesen das Kloster Springiersbach. Cochem: Der Marktplatz verwandelt sich jeden Sonntag in einen von der Ordnungsmacht geduldeten Motorradtreff. Schöner Blick nach links auf den Fluss und die Weinberge, nach rechts auf die historischen Häuser. Bad Bertrich: Das schnuckelige Kurbad wurde im 18. Jahrhundert gegründet. Die wohltuende Wirkung seiner 32 Grad warmen Salzquellen wussten schon die Römer und Kelten zu schätzen. Spangdahlem: Der amerikanische Luftwaffenstützpunkt ist fast eine Stadt für sich. Wer sich für Jets interessiert, kann am Eingang einen Blick auf die ausgestellten Maschinen werfen. Etappe Bad Bertrich - B 49: Ein schmales Waldsträßchen zirkelt durch einen einsamen Robin-Hood-Wald. Ediger: Enge Gassen, Kopfsteinpflaster, Fachwerkhäuser - eine Stimmung wie im Mittelalter. St. Aldegund: Die große Schleuse ist für Technikfans ein Muss. Wittlich: Schon die Römer machten sich das milde Klima im Wittlicher Becken zunutze und bauten dort Tabak an, wo er noch heute zu Eifel-Havannas verarbeitet wird. Eine Stippvisite in Wittlichs Zentrum zeigt eine Menge historischer Gebäude und das ganz in rot gehaltene Rathaus. Am dritten Augustwochenende findet die große Säubrenner-Kirmes statt.

Empfohlenes Produkt

Motorradkarten-Box, Kroatien / Slowenien

Die ultimative Kartenbox für Eure Balkan-Touren! Acht informative Karten zu den schönsten Motorrad-Regionen zwischen Drau und Adria. Alle Karten mit jeweils fünf eingezeichneten und beschriebenen... [+]