Zwischen Mosel und Eifel

Deutschland
/
Eifel
157 km

Kartenansicht

Beschreibung

Schweich: Schweich wurde erstmals im Jahre 721 erwähnt: die fränkische Edeldame Bertrada und ihr Sohn Charibert schenkten dem von ihnen neu gegründeten Kloster Prüm einen Hof an der Mosel.  

Neumagen: Ehemaliges römisches Kastell, überall findet man antike Steine, Mauern und Reliefs. Z. B. das römische Weinschiff, eine Grabbeigabe.  

Etappe Zemmer - Schweich: Flotte Kurverei hinab zu Mosel.  

Schweich: Im Mittelalter bedeutende Fährstation der Handelsstraße von Koblenz nach Trier. Davon kündet heute noch der Alte Fährturm am Moselufer.  

Bitburg: Die Heimat der bekannten Bitburger-Brauerei, Besichtigungen sind möglich.  

Trittenheim: Ein Stück oberhalb des Weinortes hat man den ultimativen Mosel-Blick.

Empfohlene Produkte

Motorrad Reiseführer Biker Weekends

BIKER WEEKENDS DEUTSCHLANDGetreu Goethes Motto „Warum in die Ferne schweifen, wo doch das Gute liegt so nah …“, erreicht Deutschland schon seit Jahren Spitzenwerte... [+]

NEU - FolyMaps Motorradkarten Set Deutschland Süd

Motorradkarten-Set Deutschland Süd, bestehend aus 8 laminierten Karten, die im übersichtlichen Tourenmaßstab 1:300.000 ganz Süd-Deutschland abdecken. In einer praktischen Umtasche mit Reißverschluß.Deutschland bietet wunderschöne... [+]

NEU - PÄSSE ATLAS 2019 - 222 Pässe und Panoramastraßen

Motorrad-Reisende wissen es: Die Pässe in den Alpen zählen zu den fahrerischen Highlights einer motorisierten Tour auf zwei Rädern. Besonders jene Legenden wie der Großglockner... [+]