Westerwald-Rundfahrt

Deutschland
/
Westerwald/Bergisches Land
255 km

Kartenansicht

Beschreibung

Freudenberg: Der „Alte Flecken“, der historische Kern, gilt mit seinen schwarzweißen Fachwerkhäusern als internationales Baudenkmal ersten Ranges. Wurde 1389 erstmals in einer Urkunde erwähnt.  

Waldbröl: Ein lang gestreckter Ort voller Läden, Kneipen, Cafés und diesen typischen bergischen Häusern mit grünen Fensterläden und grauen Schieferdächern.  

Bikertreffs: Pfannkuchenhaus in Nümbrecht, Zur Klus zwischen Waldbröl und Bröl, Bikers Rast in Windeck-Dattenfeld.  

Hachenburg: Das ehemalige Residenzstädtchen glänzt mit viel altem Charme. Schöne Fußgängerzone mit buntem Marktplatz. Im Schloss ist die Fachhochschule der Deutschen Bundesbank untergebracht (von außen zu besichtigen).  

Westerwälder Seenplatte: Die sieben Teiche bei Dreifelden sind heute ein Vogelparadies.  

Stadt Blankenberg: Historisches Fachwerkdorf mit herrlichem Ambiente.  

Etappe Eitorf – Windeck: Die herrliche Kurven entlang der Sieg fordern zum zügigen Fahren heraus.

Empfohlene Produkte

Motorrad Reiseführer Biker Weekends

BIKER WEEKENDS DEUTSCHLANDGetreu Goethes Motto „Warum in die Ferne schweifen, wo doch das Gute liegt so nah …“, erreicht Deutschland schon seit Jahren Spitzenwerte... [+]

NEU - PÄSSE ATLAS 2019 - 222 Pässe und Panoramastraßen

Motorrad-Reisende wissen es: Die Pässe in den Alpen zählen zu den fahrerischen Highlights einer motorisierten Tour auf zwei Rädern. Besonders jene Legenden wie der Großglockner... [+]