Bikerbetten

Startseite
Hotels
Hotels entdeckenPrint Katalog
Deutschland | Bodensee | Oberschwaben

In Ulm und um Ulm herum

164km

GPX-Download
Kommentar schreiben
|
0 Kommentar

Tour Übersicht

Biberach: Der Marktplatz der alten Reichsstadt mit Altem und Neuem Rathaus sowie vielen Giebelhäusern gilt als einer der sehenswertesten Süddeutschlands. Ulm: 1377 begonnen und erst 1890 vollendet, sein Turm (161 Meter) ist der höchste Kirchturm der Welt - das Ulmer Münster ist ein Muss für jeden Besucher. Senden: Die zweitgrößte Stadt im schwäbischen Landkreis Neu-Ulm besitzt zwei reizende Kirchen: die Rokokokapelle Maria Hilf im Stadtteil Ay und die Pfarrkirche St. Johannes Baptista in Aufheim.

NEU bei BikerBetten

29.95 inkl. MwSt.
229.95 inkl. MwSt.

Fotos

Biberach
©
Ulm
©
Ulm
©

Hotel Tipps zur Tour

Ringhotel Mohren
ab 98
Was für eine Adresse! Das Ringhotel Mohren liegt direkt an der oberschwäbischen Barockstraße im Herzen von Ochsenhausen und ist...
Check it now
Landgasthof und Hotel Zur Rose
ab 85
Herzlich Willkommen im modernen Land-gut-Hotel und Restaurant Zur Rose in Ehingen Berg, die Bierkulturstadt in Baden-Württember...
Hotel Klingenstein
ab 114
Herzlich Willkommen in der Schwäbischen Alb. Unsere hellen lichtdurchfluteten Zimmer im warmen Vollholz sind komfortabel ausges...

Unsere Empfehlungen zu dieser Tour

12.95 inkl. MwSt.
BikerBetten Motorradkarten-Set Deutschland Süd – mit aktualisierter Kartographie und verbesserter Tourenkennzeichnung – Nicht nur für Motorradfahrer. Sieben BikerBetten Motorrad Tourenkarten, mit jeweils 4 detailliert eingezeichneten und beschriebenen Touren, sowie vielen an den Routen liegenden Unterkünften für Motorrad-Reisende und Tourenfahrer. Tourenmaßstab 1:300.000 Die 7 Papierkarten stecken in einer praktischen Folientasche . (Karten sind nicht foliert/ laminiert). Folgende Regionen werden mit den BikerBetten Tourenkarten-Set Deutschland Süd abgedeckt: Franken Bayerischer Wald Oberbayern Allgäu Bodensee Schwarzwald Odenwald Schwäbische Alb
19.95 inkl. MwSt.
Das FolyMaps Motorradkarten Set Deutschland Süd enthält 8 beidseitig laminierte und bedruckte Einzelblätter ohne eingezeichnete Touren. Auf den wetter- und reißfesten Karten lassen sich, mit einem wasserlöslichen Stift, eigene Routen oder Anmerkungen eintragen und später wieder entfernen. Das Karten-Set wird in einer praktischen Umtasche mit Reißverschluss geliefert. Viele weitere Motorradkarten für die schönsten Motorradregionen Europas findest Du ebenfalls in unserem Shop. Deutschland bietet wunderschöne Strecken für Motorradfahrer. Dieses Kartenset mit 8 gut lesbaren und vor allem beidseitig bedruckten sowie laminierten Einzelkarten passt perfekt in jeden Tankrucksack und lässt sich flexibel falten. Wetterfest und wieder beschreibbar behält man auch bei rauem Wetter den Durchblick und kann Lieblingstouren individuell auf den Karten markieren. Das FolyMaps Motorradkarten Set Deutschland Süd enthält keine Tourentipps oder Hotelempfehlungen. Tourenmaßstab: 1:250.000 3. Auflage
12.95 inkl. MwSt.
BikerBetten Motorradkarten-Set Deutschland Süd – mit aktualisierter Kartographie und verbesserter Tourenkennzeichnung – Nicht nur für Motorradfahrer. Sieben BikerBetten Motorrad Tourenkarten, mit jeweils 4 detailliert eingezeichneten und beschriebenen Touren, sowie vielen an den Routen liegenden Unterkünften für Motorrad-Reisende und Tourenfahrer. Tourenmaßstab 1:300.000 Die 7 Papierkarten stecken in einer praktischen Folientasche . (Karten sind nicht foliert/ laminiert). Folgende Regionen werden mit den BikerBetten Tourenkarten-Set Deutschland Süd abgedeckt: Franken Bayerischer Wald Oberbayern Allgäu Bodensee Schwarzwald Odenwald Schwäbische Alb
19.95 inkl. MwSt.
Das FolyMaps Motorradkarten Set Deutschland Süd enthält 8 beidseitig laminierte und bedruckte Einzelblätter ohne eingezeichnete Touren. Auf den wetter- und reißfesten Karten lassen sich, mit einem wasserlöslichen Stift, eigene Routen oder Anmerkungen eintragen und später wieder entfernen. Das Karten-Set wird in einer praktischen Umtasche mit Reißverschluss geliefert. Viele weitere Motorradkarten für die schönsten Motorradregionen Europas findest Du ebenfalls in unserem Shop. Deutschland bietet wunderschöne Strecken für Motorradfahrer. Dieses Kartenset mit 8 gut lesbaren und vor allem beidseitig bedruckten sowie laminierten Einzelkarten passt perfekt in jeden Tankrucksack und lässt sich flexibel falten. Wetterfest und wieder beschreibbar behält man auch bei rauem Wetter den Durchblick und kann Lieblingstouren individuell auf den Karten markieren. Das FolyMaps Motorradkarten Set Deutschland Süd enthält keine Tourentipps oder Hotelempfehlungen. Tourenmaßstab: 1:250.000 3. Auflage
8.95 inkl. MwSt.
FolyMap Spezialkarte Deutsche Alpenstrasse: Die robuste Spezialkarte mit den vielen Infos - foliert - strapazierfähig - wetterfest. Auf dieser Spezialkarte wird die Deutsche Alpenstraße präsentiert, die ideale Planungskarte für diese Traumroute. Der gesamte Streckenverlauf ist auf der Karte im Maßstab 1:250.000 eingezeichnet. Neben der Karte werden touristische Highlights und die schönsten Streckenabschnitte beschrieben. Außerdem werden alle Pässe der Route vorgestellt. Suchst Du noch weitere Motorradtouren in Bayern dann findest Du diese auch in unserer Motorrad-Tourensuche. Die FolyMap Spezialkarte Deutsche Alpenstrasse vereint eine hochwertige Straßenkarte auf der Vorderseite mit zusätzlichen Tourentipps und touristischen Highlights auf der Rückseite. Natürlich sind die Karten foliert und damit wetterfest, reißfest sowie mit einem wasserlöslichen Stift beschreibbar. So lassen sich eigene Routen oder Anmerkungen eintragen und später wieder entfernen. In dieser Reihe erscheinen auch weitere praktische Spezialkarten zu außergewöhnlichen Reisezielen oder Themen. Bisher sind als Spezialkarte erschienen: Route des Grandes Alpes Alpenpässe Viele andere Motorradkarten für die schönsten Motorradregionen Europas findest Du ebenfalls in unserem Shop.

Motorradtouren in der Region

Deutschland / Bodensee | Oberschwaben
Nördlich des Schwäbischen Meers, des Bodensees, erwarten uns Motorradfahrer gemütliche Uferstraßen, knackige Bergstrecken, spannende Kultur und einladende Motorradhotels im Allgäu. Dazu gesellt sich ein mildes Klima, das den Frühling um Wochen vorverlegt. Wer sich vorab über die Region informieren möchten, dem empfehlen wir unser Motorradtouren Allgäu Bodensee Karte aus der FolyMaps Reihe. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Weitere Motorradtouren im Allgäu findet man über unsere Motorradtouren Suche. Das Schwäbische Meer, wie der Bodensee gerne genannt wird, ist der größte und tiefste See Deutschlands. Seine Ufer teilt er sich mit Österreich und der Schweiz. Und das ist gut so, denn rund um den See lassen sich auf diese Weise interessante Touren planen. Kein Wunder, dass diese Voralpenregion mit ihren  hohen Bergen, der guten schwäbischen Küche und der süddeutschen Gastlichkeit bei Motorradfahrern so beliebt ist. Und wenn keine Motorradsaison ist, findet jedes Jahr im Januar in Friedrichshafen eine große Motorradmesse statt. Unsere heutige Motorrad Tour nach Wangen im Allgäu ist etwa 200 Kilometer lang, führt zunächst am Nordufer des Sees entlang und zielt anschließend in das Kurvenparadies im Hinterland hinein. Startort Lindau. Dank ihrer Insellage blieb die reizende Stadt von Verunstaltungen durch Nachkriegsstädtebau und Massenverkehr verschont. Vorn am Hafen reizt die Aussicht über den See auf die Alpen,  im Stadtkern locken romantische Winkel und Gassen. Vor dem Aufbruch zur Tour also auf jeden Fall einen ausgedehnten Bummel zu Fuß durch Lindau unternehmen. Die ersten Kilometer der Motorrad Tour nach Wangen Allgäu verlaufen parallel zum Wasser. Wasserburg, Nonnenhorn, Langenargen. Alles Ortschaften mit kleinen verschwiegenen Kernen und sonnigen Uferpromenaden. Die es freilich mit der von Friedrichhafen nicht aufnehmen können. Die Heimat der Zeppeline besitzt eine der schönsten Uferzeilen am Bodensee. Für Technikfans jedoch weitaus interessanter sind das Zeppelin- und das Dornier-Museum. Das Zeppelin-Museum befindet sich im ehemaligen Hafenbahnhof und zeigt die Geschichte der berühmten Luftschiffe. Im Dornier-Museum neben dem Flughafen warten hingegen die faszinierenden Flugzeuge der Luft- und Raumfahrtfirma Dornier. Gleich hinter Friedrichshafen verlassen wir das Wasser, nehmen Kurs auf Markdorf und sind schon mitten drin im Kurvenparadies. Wendlingen, Bermatingen, Ahausen heißen die Stationen, durch die sich die Route schlängelt. Fahrspaß pur auf schmalem Asphalt. In Meersburg hat uns dann der Bodensee wieder. Das Städtchen liegt malerisch oberhalb des Sees, sein Altes Schloss ist eine der ältesten Burgen Deutschlands. Über Unteruhldingen mit seiner ältesten Pfahlbausiedlung Europas erreichen wir Überlingen. Das Kneippheilbad glänzt nicht nur mit seiner sonnigen Lage am Überlinger See, sondern hält auch eine schöne historische Altstadt bereit. Wie geschaffen für den ersten Pausenstopp dieser Tour. Und diesen Stopp können wir gut gebrauchen, denn nun kommt das fahrerische Highlight des Tages: der Aufstieg nach Heiligenberg. Kurven wie am Fließband, gute Übersicht, griffiger Belag. Biker, was willst du mehr? Oben angelangt erwarten uns eine weite Aussicht über den Bodensee und das reizende Schloss Fürstenberg. Das sich anschließende Deggenhauser Tal sorgt wieder für Ruhe im Fahrwerk. Wenn im Frühjahr die Apfelbäume blühen, kann man sich an den Farben nicht sattsehen und hat Mühe, sich aufs Fahren zu konzentrieren. Über Land geht es nun in einem großen Bogen Richtung Ravensburg.  Vorher ist ein Besuch beim „schwäbischen Petersdom“ selbstverständlich ein Muss. So wird die Klosterkirche der Benediktinerabtei von Weingarten genannt.  Auch wer nicht an den lieben Gott glaubt, wird von ihr begeistert sein. Weingarten liegt übrigens auf der Oberschwäbischen  Barockstraße. Die öffnet dem Besucher die Seele der Menschen der Region. Denn die hatten nach dem fürchterlichen 30jährigen Krieg Nachholbedarf an schönen Dingen. So bauten sie pompöse Schlösser, Kirchen und Klöster, die sagten sollten: „Wir sind wieder wer, wir leben noch.“ Beherrschende Motive sind die Gegensätze von Krieg und Frieden, von Leben und Tod. Ravensburg glänzt mit seinen zahlreichen mittelalterlichen Türmen. Die ehemals Freie Reichsstadt lädt zum Bummel über den Marienplatz mit Blaserturm, Waaghaus und Rathaus ein. In der Bachstraße steht an einer Hausecke die Schwabenkinder-Skulptur. Sie erinnert an die Kinder armer Bauernfamilien aus Vorarlberg und Tirol,  die noch bis 1914 alljährlich als Saisonarbeitskräfte auf Bauernhöfen in Oberschwaben eingesetzt wurden. Über Schlier, vorbei an Schloss Waldburg und über Vogt gelangen wir nach Wangen. „In Wangen bleibst du hangen“, prophezeit das Sprichwort und hat damit nicht ganz Unrecht: Wangens Altstadt gehört zu den schönsten Oberschwabens. Also auch hier unbedingt einen Halt einlegen. Für die Rückfahrt nach Lindau nehmen wir nicht die langweilige Bundesstraße, sondern das Landsträßchen über Opfenbach, das uns zuerst nach Hörbranz und dann zum Ausgangspunkt der Motorrad Wangen im Allgäu Tour zurückbringt. Highlight der Motorrad Tour Wangen Allgäu: Bodenseeschifffahrt Lust auf eine Seefahrt? Zwischen Konstanz und Meersburg sowie zwischen Friedrichshafen und dem schweizerischen Romanshorn verkehren regelmäßige Autofähren. Auf dem Überlinger See gibt es zwischen Ostern und Anfang Oktober einen fahrplanmäßigen Schiffsverkehr. Von zahlreichen Orten in den drei Anrainerstaaten werden in den Sommermonaten halb- und ganztägige Schiffsausflüge und Rundfahrten angeboten. Roadbook: Lindau – Wasserburg – Nonnenhorn – Langenargen – Friedrichshafen – Markdorf – Wendlingen – Bermadingen – Ahausen – Meersburg – Unteruhldingen – Überlingen – Heiligenberg – Deggenhauser Tal – Weingarten – Ravensburg – Schlier – Wangen – Opfenbach – Hörbranz – Lindau (ca. 210 km) Motorradtreffs der Motorrad Wangen im Allgäu Tour: Salem: Biker’ Inn, für Motorradfahrer reserviertes Gasthaus mit Zimmern und Biergarten. Friedrichshafen: Motorcycles Rockhouse Bar, urige Kneipe mit Gartenlokal, für den kleinen Hunger gibt es schwäbisches „Vesper“. Tipp der Redaktion: Kennt Ihr schon die schönsten Pässe im Allgäu? Das sind unsere Highlights für Euch: Riedbergpass Oberjochpass Hochtannbergpass
Check it now
Deutschland / Bodensee | Oberschwaben
Die Motorradtour "Rund um den Bodensee" ist eine von über 500 Bikerbetten Motorradtouren. Die Rundfahrt um den malerischen Bodensee beginnt in Immenstaad. Die Tour führt durch drei Länder - Deutschland, Österreich und die Schweiz - und bietet atemberaubende Ausblicke auf das glitzernde Wasser und die majestätischen Alpen. Einen perfekten Überblick über den Bodensee und seinen Tourenmöglichkeiten bietet Dir unsere FolyMaps Allgäu Bodensee Karte . Mehr Motorradtouren um den Bodensee entdeckt man über unsere Motorradtouren Suche. Passende Bodensee Motorradhotels findest Du über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Die Route der Motorradtour "Rund um den Bodensee" führt zunächst nach Meersburg, einer malerischen Stadt mit einer beeindruckenden Burg und einem fantastischen Blick auf den See. Von dort aus geht es weiter nach Überlingen, wo die historische Altstadt und der Uferpark zum Verweilen einladen. Die Tour "Rund um den Bodensee" geht weiter nach Konstanz, der größten Stadt am Bodensee, die mit ihrer reichen Geschichte und lebendigen Atmosphäre begeistert. Die Grenze nach Kreuzlingen in der Schweiz wird überquert, bevor es weiter nach Rorschach geht, wo sich malerische Uferpromenaden und der Blick auf die Alpen bieten. Von Rorschach führt die Route "Rund um den Bodensee" nun nach Österreich. Bregenz ist bekannt für die Seebühne und das Casino. Die Reise setzt sich fort nach Lindau, einer Inselstadt mit malerischen Gassen und einem beeindruckenden Hafen. Die letzte Etappe der Rundfahrt führt durch Kressbronn zurück nach Immenstaad. Highlights der Motorradtour "Rund um den Bodensee" Immenstaad: Von Immo, einem alemannischen Häuptling gegründet, entwickelte sich die Gemeinde durch die Nähe von Dornier und der EADS rasant zum beliebten Wohnort am Bodensee. Bei der herrlichen Lage kein Wunder. Meersburg: Der Ort beeindruckt mit seiner historischen Burg, dem Neuen Schloss, dem Weinbaumuseum und malerischen Straßen in der Altstadt. Allensbach: In der "Ente" bringt Konrad Bächler nicht nur ein hervorragendes Menü auf den Tisch, sondern plaudert als begeisterter Biker auch gerne mit motorradfahrenden Gästen. Lindau: Lindau fasziniert mit seiner malerischen Altstadt, geprägt von mittelalterlichen Gebäuden und dem beeindruckenden Hafen mit dem Löwen und Leuchtturm. Die Hafeneinfahrt wird von der Löwenstatue gekrönt. Die Insel bietet außerdem historische Kirchen, gemütliche Gassen, den Mangturm und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten am Wasser. Bodanrück: Die Etappe über die fast 700 m hohe Halbinsel im Westen des Bodensees gefällt mit schmalen, kurvenreichen Bergsträßchen.
Deutschland / Bodensee | Oberschwaben
Das Hinterland des Bodensees bietet außer kleinsten Motorradsträßchen auch traumhafte Aussichten. Heiligenberg: Nach der knackigen, kurvenreichen Auffahrt warten oben das Schloss Fürstenberg und eine traumhafte Aussicht auf den Bodensee. Bad Waldsee: Das gotische Rathaus mit seinem reich verzierten Giebel zählt zu den schönsten nichtkirchlichen Profanbauten Deutschlands. Wangen: Im hübschen Zentrum Wangens herrscht fast mediterranes Flair. „An Wangen bleibst du hangen“ sagt das Sprichwort. Und es stimmt.

Kommentare (0)