Bikerbetten

Startseite
Hotels
Hotels entdeckenPrint Katalog
Header Schweiz Motorrad
©

Motorrad Region

Schweiz

Entdecke Motorradtouren in der Schweiz

Motorrad Touren entdecken
zuletzt aktualisiert 04.07.2024

Motorrad Touren in der Schweiz - Wie aus dem Bilderbuch

 

Motorradtouren Schweiz – Parade der Panoramen

Wer zu einer Motorradtour in die Schweiz aufgebrochen ist, dem wird schon recht bald nach der Grenze klar, weshalb dieses Land in der Beliebtheitsskala amerikanischer, japanischer und chinesischer Touristen an Platz eins steht: Die Schweiz ist ein Bilderbuchland. Schöner könnte man die Panoramen, die die Schweiz dem Besucher auf die Netzhaut wirft, nicht einmal im Film erfinden. Der liebe Gott, sofern es ihn gibt, muss tiefer als sonst in die Ausstattungskiste gegriffen haben, als er die Schweiz erschuf.

 

Für einen perfekten Überblick über die schönsten Motorradtouren in der Schweiz empfehlen wir Dir unsere nachfolgenden Motorradkarten:

 

 

Die Panoramen Parade beginnt, wenn man mit seinem Motorrad durch die Schweiz aus dem Norden kommt, schon kurz hinter Basel. Die Autobahn überquert eine Hügelkuppe, und vor einem erhebt sich der mächtige Bergstock des Säntis. Steile, graue Felsen, weiße Spitzen – genauso hat man sich die Alpen vorgestellt. Der Säntis ist mit 2.500 Metern nicht einmal besonders hoch. Aufgrund seiner Dominanz wirkt er jedoch atemberaubend. Auf ihrem weiteren Weg zum Vierwaldstätter See kurvt die Autobahn zwischen grünen Almen hindurch, bei denen man zweimal hinschauen muss, um zu erkennen, ob sie tatsächlich echt sind. Friedlich grasende Kühe auf der Weide, freilaufende Hühner, Bauernhöfe an Berghängen – das Idyll ist perfekt und findet sich so nur auf einer der  Motorradtouren in der Schweiz.

 

Neben unseren Motorradtouren in der Schweiz findest Du über 1.000 weitere Motorradtouren und Alpenpässe für die schönsten Motorradregionen Europas auf unserer BikerBetten Seite.

Tips aus unserem Shop

19.95 inkl. MwSt.

Motorrad Touren in der Schweiz

Schweiz / Bern | Wallis
Jaunpass: Ordentlich ausgebaut und mit sauber angelegten Kurven versehen, ist der Jaunpass eine Empfehlung für jeden Einsteiger. Die Ostrampe ist mit mehr Kehren versehen als die Westseite. Schon seit dem Ende des 19. Jahrhunderts führt eine Straße über den Jaunpass (franz. Col de Bellegarde). Kurz nach dem Deutsch-Französischen Krieg wurde mit dem Bau begonnen, um die in dieser Region einst wichtigen militärischen Zentren zu verbinden. Heute geht es vom Städtchen Jaun, östlich des Lac de la Gruyère im freiburgischen Greyerzerland gelegen, auf die schön geschwungene Alpenstraße. Rund um die 1508 Meter hohe Passhöhe hat sich ein kleines, aber feines Skigebiet etabliert, das unter anderem dafür sorgt, dass die Straße üblicherweise ganzjährig befahrbar bleibt. Auf der Nordostrampe wird es dann mit zehn Kehren richtig spaßig. Der Pass bildet zudem die deutsch-französische Sprachgrenze zwischen den Kantonen Fribourg und Bern. Murten: Hübscher Ort, malerisch am Murtensee gelegen. Aussichtsreiche Uferpromenade. Die fast vollständig umlaufende Ringmauer gehört zu den am besten erhaltenen Befestigungswerken der Schweiz. Sehenswert ist auch die Hauptgasse mit dem Berntor. Bulle: Der Hauptort des Greyerzer Landes gefällt mit einer schönen historischen Innenstadt. Jeden Donnerstag im Juli und August findet der Marché Folklorique, ein bunter Markt, statt. 1805 durch einen Brand vollkommen zerstört, wurde Bulle danach in seiner heutigen Form neu aufgebaut. Tafers: Wie wäre es mit einer Mittagspause in der Pizzeria Taverna im Stadtzentrum? Gurnigel: Jährlich findet auf der kurvenreichen Bergstrecke ein Rennen statt. Die Empfehlung kommt also von höchster Stelle. Die Passhöhe liegt auf 1.608 m Höhe, der Pausentipp ist die untere Gantrischhütte, die sich zum Motorradtreff gemausert hat. Thun: Durch seine reizvolle Lage am Thuner See entwickelte sich Thun im 19. Jahrhundert zu einem bedeutenden Urlaubsort. Wahrzeichen ist das von weitem sichtbare Schloss, die Altstadt gefällt mit Hochtrottoirs, Rathausplatz und Schleusenbrücken. Adelboden: 1870 wurde die erste Fremdenpension gebaut, ab 1901 gab es auch eine Wintersaison. Heute ist Adelboden ein beliebter Urlaubs-ort mit 24 Hotels und 800 Ferienwohnungen. Kandersteg: Der Ortsname geht auf einen historischen Übergang über den Fluss Kander zurück. 1913 kam mit dem Bau des Lötschbergtunnels der Anschluss an das Bahnnetz, wonach der Tourismus nicht lange auf sich warten ließ. Wahrzeichen von Kandersteg ist das 1753 erbaute, reich verzierte Ruedi-Haus.
Check it now
Schweiz / Graubünden
St. Gotthard, Lukmanier und Oberalp – braucht der Motorradfahrer mehr Pässe an einem Tag, um glücklich zu sein? St. Gotthardpass: 2.109 m, ein Klassiker, der bei keiner Alpenüberquerung fehlen darf. Speziell die alte Trasse mit ihrem Kopfsteinpflaster ist nicht von Pappe. Disentis: Gilt als das Wanderparadies Graubündens. Das gleichnamige Kloster sollte man auf jeden Fall besuchen, ansonsten darf im hier noch schmalen Oberrhein nach Gold geschürft werden. Etappe Disentis – Biasca: Die Überquerung des Lukmanierpasses ist etwas für Naturliebhaber.
Schweiz / Wallis
Kurvenwedeln zwischen Martigny und Aosta. Diese Motorradtour ist einer von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de. Für einen perfekten Überblick über die schönsten Motorradtouren in der Schweiz empfehlen wir Dir unsere nachfolgenden Motorradkarten: Tourenkarten Alpen Österreich Schweiz Folymap Alpenpässe Bikerbetten Motorradkarten-Alpen-Österreich-Schweiz Die Highlights dieser Tour: Champex: Zauberhaft an einen Alpensee geschmiegt, gilt wegen seiner traditionellen Holzchalets als das „Kanada der Schweiz“. Großer St. Bernhard : 2.469 m, mit ihren knackigen Serpentinen ist die St.-Bernhard-Überquerung ein Muss für jeden Alpenfahrer. Courmayeur: Hübsches Alpenstädtchen, vom zentralen Platz aus (Cafés) hat man einen Traumblick auf den Mont Blanc. Chamonix: Der mondäne Alpenort ist Ausgangsbasis für Mont-Blanc-Besteigungen und bietet ebenfalls einen Blick auf den Berg. Col de la Forclaz : 1.527 m, schnelle Wechselkurven.
Mehr entdecken

Motorradtouren Schweiz – Matterhorn, Eiger, Mönch und Jungfrau

Dass wir auf unseren Motorradtouren in der Schweiz dermaßen mit Postkarten überhäuft werden, hat seinen Grund: Fast die Hälfte des Landes liegt in den Hochalpen. Knapp ein Drittel wird dem etwas niedrigeren Mittelland zugerechnet, der Rest verteilt sich auf den Jura. Da die Alpen eine wichtige Klima- und Wasserscheide bilden, herrschen in der Schweiz oft mehrere Wetterlagen. Wer durch die Schweiz auf seinem Motorrad jemals von Norden über den St. Gotthardt-Pass gekommen ist, weiß ein Lied davon zu singen. Auf der Nordrampe des Gotthardt noch im Regen gefahren, rollt man auf der Südseite plötzlich im Sonnenschein dahin.

Höchster Punkt der Schweiz ist die Dufour-Spitze mit 4.635 Metern. Sie steht an der Grenze zu Italien im Monte-Rosa-Massiv, dem mächtigsten Bergmassiv der Alpen. Nicht ganz so hoch, dafür weit bekannter, ist der Vorzeigeberg der Schweiz – das 4.478 Meter hohe Matterhorn bei Zermatt. Eine  durch die Schweiz führende Motorradtour sollte daher unbedingt nach Zermatt führen. Die letzten Kilometer legt der Besucher mit dem Zug zurück, dann steht er auf dem Marktplatz von Zermatt und hat bei gutem Wetter das steil und spitz aus den umliegenden Bergen herausragende Matterhorn vor Augen. Ein Bild, vor dem selbst der Mount Everest verblasst.

Auf seinen Motorradtouren in der Schweiz ebenfalls einen Abstecher wert ist das Trio Eiger, Mönch und Jungfrau. Über Interlaken kommend fährt man nach Süden direkt ins Herz der Berner Alpen hinein und zweigt danach entweder nach Mürren oder nach Grindelwald ab. In Sachen Optik schenken sich beide Varianten nichts – die drei vergletscherten Gipfel ragen weithin sichtbar in die Höhe und lassen großen Respekt vor den Bergsteigern aufkommen, die diese unglaublich hohen und steilen Wände bezwingen. Apropos vergletschert: Am Furkapass kann man sich in der so genannten Gletschergrotte ins Innere des Rhône-Gletschers begeben. Es handelt sich hierbei um eine Art Eiskammer, die jedes Jahr neu in den Gletscher geschlagen werden muss. Ein „heißer“ Tipp für Motorradtouren durch die Schweiz.

Motorrad Hotels in der Schweiz

Schweiz / Nidwalden / Luzern
Mitten im Herzen Beromünsters am Fuss des Stiftes St. Michael steht ein Gebäude mit rosafarbenen Wänden, ein Monument der Zeitgeschichte – das «Hotel Hirschen». Swissness und Regionalität sind das Motto des «Hirschen». Gerne verwöhnen wir unsere Gäste am Mittag und am Abend mit einer regionalen und saisonalen Küche welche «Fait maison» zertifiziert ist. Unsere fünf Nostalgiezimmer, unsere vier Rustico-Zimmer und drei Vintage-Zimmer, alle mit Dusche und WC ausgestattet, bieten Platz für eine bis drei Personen (WLAN vorhanden). Parkplätze sind ausreichend vorhanden und Check-In ab 14.00 Uhr auf Anfrage auch früher möglich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Schweiz / Zentralschweiz
Nach einer Kurvenreichen fahrt auf der Bergstraße, mit Blick zum Urnersee und zu den Urner Bergen, treffen Sie mitten im Ruhigen und Romantischen Bergdorf Isenthal auf unser Hotel. Schwimmen im nahen Urnersee, Biken, Wandern, Klettern oder einfach nur die Ruhe im Bergdorf genießen. Kulinarisch empfehlen wir Ihnen eines unserer Gordon - bleus, oder genießen Sie eine unserer Käsespezialitäten mit Isenthaler Alpkäse. Die schöne Gartenterrasse ist im Sommer ein Treffpunkt für Gäste aus nah und fern. Unsere Zimmer sind nach den Standards C1 eingerichtet. GPS: N 46°54´39” - E 8°33´35”
Schweiz / Graubünden
Mit dieser romanischen Begrüßung heißen wir Sie herzlich willkommen. Zernez, auf knapp 1500 Meter ü. M. am Fusse des schweizerischen Nationalparks, inmitten einer der schönsten Landschaften der Gegend, ist auch dank seiner zentralen Lage im Engadin zu einer großen Beliebtheit geworden. Nach dem großen Zernezer Dorfbrand im Jahre 1872 wurde das Hotel Crusch Alba mehrmals mit Herzblut, Leidenschaft, Emotionen und mit dem Ziel das Bewährte zu erhalten renoviert. Herzlich, traditionell, charmant, nachhaltig – das sind Eigenschaften, die unser Haus umschreiben. Die verschiedenen Räumlichkeiten sind stilvoll und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Unsere Küche ist mit Liebe und Sorgfalt überdacht. Wir verwenden ausschließlich frische einheimische und hochwertige Produkte. Wir werden Sie mit einer köstlichen Speise überraschen. Ob Sie Erholung vom Alltagsstress brauchen, in Harmonie verweilen möchten, einen kulinarischen Höhenflug erleben möchten oder einfach ein wunderschönes Ambiente suchen; wir freuen uns, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. Ihr Hotel Crusch Alba Team

Motorradtouren Schweiz – schöner Wohnen, besser essen

 

Ja, die Schweiz ist teuer. Muss so sein. Denn sowohl Lebenshaltungskosten als auch Lohnniveau sind etwa dreimal höher als in Deutschland. Wenn die Pizza Margherita also 20 Euro kostet, ist das keine Abzocke, sondern durchschnittliches Preisniveau. Man kann das okay finden oder nicht – in jedem Fall bekommt man auf seinen Motorradtouren in der Schweiz für sein Geld allerhöchste Qualität. Ob im Restaurant, im Hotel, im Supermarkt oder an der Autobahnraststätte – nirgendwo anders in Europa wohnt man schöner und sauberer und isst besser als beim Motorrad fahren in der Schweiz. Auch noch im kleinsten Gasthof im abgelegensten Bergdorf kommt ein wunderbar frisches und schmackhaftes Essen auf den Tisch.

Auf der Autobahn sind die Marché-Restaurants berühmt für ihre opulenten Buffets. Zum Frühstück werden die unterschiedlichsten Brot- und Gebäckarten serviert, dazu gibt es eine Vielzahl Schweizer Käse. Zu Mittag hat man die Auswahl unter viel zu vielen verschiedenen warmen und kalten Gerichten, Salaten und Früchten. Auf seinen Motorradtouren durch die Schweiz sollte man daher auf alle Fälle irgendwann eine Autobahnraststätte ansteuern. Auch wenn man nicht tanken muss.

Die Schweiz liefert also nicht nur fantastische Alpenpanoramen und knackige Bergstraßen, sondern verwöhnt auch Herz und Magen. Gibt es eine bessere Kombination für einen gelungenen Motorradurlaub in der Schweiz? Also nichts wie in den Sattel und auf zu Deinen Motorradtouren durch die Schweiz.

Motorrad Touren
zu den Motorrad Hotels
Hier findest Du die besten Motorrad Touren passend zu den Motorrad Hotels Deiner Lieblingsregion.
Motorrad Touren
Karten und Reiseführer
für Deine nächste Motorradtour
In unserem Shop findest Du Reiseführer zu den schönsten Regionen Europas, wasserfeste Motorradkarten und vieles mehr...
Kostenloser Tourenplaner
Bei Deinem Händler
Hol Dir Deinen Tourenplaner kostenlos bei einem unserer Partner-Händler
Uns bleibt zu sagen:

Bei BikerBetten ist Deine nächste Motorrad Tour zu Hause. Inspirationen, das richtige Motorrad Hotel und die besten Touren für Deinen Motorradurlaub findest Du hier. 

Viel Spaß auf Deinen Motorradtouren in der Schweiz in Deinem BikerBetten Motorrad Hotel!