Bikerbetten

Startseite
Hotels
Hotels entdeckenPrint Katalog
Manghenpass
©
Italien | Gardasee/Trentino

Passo Manghen (Manghenpass)

Höhe: 2042m
Länge: 81km
Schwierigkeit: Mittel
GPX-Download
Kommentar schreiben
zuletzt aktualisiert 16.07.2024

Passo Manghen: Dolomiten-Bergpass für Kurvenprofis

Die Passstraße zwischen dem Fleimstal und der Valsugana wird ziemlich selten von Urlaubern frequentiert, obwohl sie ambitionierten Bikern viel zu bieten hat. Mit seinen Steigungen von bis zu 18 % und den extrem enge Haarnadelkurven stellt der Manghenpass, einer von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de, die Fahrtechnik von Motorradfahrern erbarmungslos auf den Prüfstand. Zumal da noch die frei laufenden Kühe sind… Auf der SP 31 riskiert man zwar nicht, in einer Spitzkehre plötzlich einem Reisebus gegenüberzustehen, weil Fahrzeuge über 7 Meter Länge oder 3,5 Tonnen Gesamtgewicht hier Fahrverbot haben. Aber diese Kuhherden bewegen sich scheinbar im rechtlichen Rahmen. Wahrscheinlich, weil es keine 7 Meter langen Rinder gibt.

 

Solltest Du noch keine Unterkunft haben, dann findest Du passende Motorradhotels im Trentino über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche, genauso wie weitere Motorradtouren Trentino über unsere Motorradtouren-Suche.

Und für alle, die sich über die Region informieren möchten, empfehlen wir unseren Motorrad Reiseführer Dolomiten/Trentino/Gardasee und unsere FolyMap Gardasee/Trentino Karte. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop.

Für Pässe-Fans:

PÄSSE ATLAS 2024 - AUSVERKAUFT
17.95 inkl. MwSt.

Steckbrief Passo Menghen

LandItalien
RegionGardasee/Trentino
Passhöhe2042 m
Länge81 km
Maximale Steigung18
Wintersperre11-5
BasisorteCastello Molina, Borgo
Koordinaten46.168745, 11.458325
MautNein
BelagGeteert
Anzahl Kehren28
SackgasseNein
SchwierigkeitMittel
Sterne
Passo Manghen
© Peter Wahl

Tips aus unserem Shop:

17.95 inkl. MwSt.
29.95 inkl. MwSt.

Tipp der Redaktion:

Kennt Ihr schon die schönsten Motorradtouren im Trentino?

Das sind unsere Highlights für Euch:

 

ÜBRIGENS: Wer den Passo Manghen fahren möchte, sollte sich unsere Motorradtour "Cembratal und Manghenpass" unter die Räder nehmen. Die Tour führt unter anderem über diesen Pass.

Passo Manghen
© Eberhard Nowatzki

Strecke von Castello Molina über den Passo Manghen nach Telve

Der Passo Manghen ist eine echte Herausforderung für Kurvenkönige und solche, die es noch werden wollen. Laut Denzel (Ausgabe 24) liegt der Schwierigkeitsgrad dieses Passübergangs bei 2/3 – also eignet sich die Tour für fahrtechnisch versierte Biker mit Bergerfahrung. Der Straßenbelag ist in gutem Zustand, auch wenn die Fahrbahn an einigen Stellen nur einspurig verläuft. Allerdings können die Hinterlassenschaften der artgerecht lebenden Kuhherden, die immer mal wieder die Fahrbahn überqueren, für eine unfreiwillige Rutschpartie sorgen.

Also sollte man auf dem Passo del Manghen seine Aufmerksamkeit nicht nur auf die engen Kehren, sondern auch auf die Fahrbahn lenken. An potenziell gefährlichen Stellen ist die Passstraße seitlich abgesichert. Dem Passo Manghen wird nachgesagt, dass es dort öfters regnet. Dann wird es natürlich besonders glatt auf den „biologisch gedüngten Straßenabschnitten“. Eine weitere Herausforderung auf der direkten Strecke von Castello Molina nach Telve sind die wilden Einwohner der Region. Sie kennen natürlich den Gebirgspass wie ihre Westentasche und haben zumeist einen ziemlich temperamentvollen Fahrstil.

Der Passo Manghen ist von Norden nach Süden ausgerichtet, wobei Castello Molina den nördlichen Talort gibt. Die über den Passo del Manghen führende Strada Provencale (Provinzstraße) SP31 ist die einzige asphaltierte Verbindung zwischen dem nördlichen Val di Fiemme (Fleimstal) und dem weiter südlich liegenden Valsugana. Trotzdem ist die Strecke nur relativ wenig befahren und Biker können sich ganz auf die vielen Extremkehren und die starken Anstiege konzentrieren. Ein Großteil der Route verläuft durch dichten Wald, was im Sommer recht angenehm sein kann.

Etwa 200 Meter unterhalb des Scheitelpunkts auf 2047 Metern liegt rechter Hand ein winziger Bergsee mit Moorwasser – der Lago di Cadinel. Dort befindet sich auch die Berghütte vom Manghenpass, das Rifugio Passo Manghen. Sie ist ein beliebter Treffpunkt von Wanderern und Motorradfahrern, weil es auf der Passhöhe keine Gipfelrestauration gibt. An der Scheitelhöhe selbst reicht der Blick bei gutem Wetter bis zum Mendelgebirge. Wer in Richtung Süden schaut, erblickt sechs enge Kehren. Dort besteht erhöhte Steinschlaggefahr.

Eins ist sicher: Der Passo Manghen ist nichts für Gelegenheitsbiker oder Zauderer. Aber wer die knapp 40 Kilometer auf der kleinen Provinzstraße mit den vielen Haarnadelkurven überwunden hat, kann sich wirklich auf die Schulter klopfen. Im südlichen Talort Telve hat man immerhin 2.859 Höhenmeter und etwa 28 anspruchsvolle Kehren überwunden – und das unter herausfordernden Bedingungen.

Wenn das Adrenalin sich gegen Ende der Südrampe langsam wieder auf Normalwerte einpendelt, wird auch die Landschaft gleich sanfter. Das parkähnliche Setting des Val di Calamento ist optimal dazu geeignet, Reisende auf eine gemütliche Rast einzustimmen. Wer allerdings eine Reiterin auf dem Sozius hat, muss vorher unbedingt einen Stopp bei „Sosta Cavalli Val Calamento“ für einen kleinen Ausritt einlegen – schließlich möchten Beifahrer auch gern einmal die Zügel in der Hand haben.

 

Sehenswürdigkeiten auf der Strecke über den Passo Manghen

„Santuario Madonna del Boscaiolo“

  • links auf der SP31 in Richtung Manghenpass, kurz hinter Castello Molina
  • Heiligtum der Holzfäller
  • Grotte mit Marienfigur und kleine Bergkirche
  • lohnender Fotostopp
  • kurz hinter Castello Molina

 

„Sosta Cavalli Val Calamento“

  • links neben der SP31, kurz vor 38350 Telve
  • Top bewerteter Viehzucht- und Reitbetrieb
  • Möglichkeit zu Ausritten
  • Località Calamento

 

 

FAQ

 

Welche Einkehrmöglichkeiten auf der Strecke über den Passo Manghen gibt es?

„Rifugio Passo Manghen“

  • Österreichische, italienische und europäische Küche
  • Almhütte mit Außenterrasse
  • Blick auf kleinen Bergsee
  • Postkartenidylle
  • deutschsprachige Bedienung
  • kurz vor dem Scheitelpunkt vom Manghenpass
  • Strada Provenciale 31
  • Del Passo Manghen, 38030 Castello Molina di Fiemme

 

„Agritourismo Rore“

  • Regionale hausgemachte Speisen
  • selbst gekelterter Wein
  • vegetarische Optionen
  • englischsprachige Bedienung
  • Restaurant Nummer 1 in Telve
  • Località Rore 15, 38350 Telve

 

 

Weitere Pässe in der Nähe

Italien / Gardasee/Trentino
Der Passo del Redebus, einer von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de, gehört zu den eher unbekannten Passübergängen in den Alpen. Vermutlich wird er bei der Reiseplanung oftmals schon aufgrund der geringen Länge von nur knapp acht Kilometern von den meisten schlicht übersehen. Für alle, die sich über die Region informieren möchten, empfehlen wir unseren Motorrad Reiseführer Dolomiten/Trentino/Gardasee mit seinen vielen Insidertipps, Tipps zu Motorradhotels, Kartenmaterial u.v.m. Einen perfekten Überblick über Motorradtouren im Trentino bietet Dir unsere FolyMap Gardasee/Trentino Karte. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Solltest Du noch keine Unterkunft haben, dann findest Du passende Motorradhotels im Trentino über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Zugegebenermaßen halten sich die fahrerischen Highlights des Passo del Redebus eher in Grenzen. Gut und breit ausgebaut ist die Straße durchaus, allerdings bietet sie nur wenige und eher langweilige Kehren. Anfänger können ihn aber prima zum Üben nutzen. Profis dagegen brauchen den Passo del Redebus nur für ihre persönliche Strichliste, oder als kleine Aufwärmrunde, bevor sie die benachbarte Kaiserjägerstraße in Angriff nehmen. Tipp der Redaktion: Kennt Ihr schon die schönsten Motorradtouren im Trentino? Das sind unsere Highlights für Euch: Rund um den Monte Baldo Vom Gardasee nach Trento Gutes für Körper, Geist und Gashand Pässe fahren im Grenzbereich
Höhe: 1453m
Italien / Trentino-Alto Adige
Der Passo del Broncon im Trentino ist der Ausgangspunkt für die ca. 22 km lange Tour entlang der Südrampe hinunter nach Lamon. Der größte Teil der Tour führt durch dichten Wald. Die Schotterstrecke ist besonders im oberen Teil anspruchsvoll. Gleich rechts hinter der Albergo Passo Brocon fährt man von der SP79 ab. Die schmale Schotterpiste führt schnell bergab in den Wald hinein. Im Verlauf wird der Schotter gröber und man sollte auf Wurzeln und Rillen achten. Ab GPS 46.096294, 11.684479 beginnt der Kurvenspaß mit vielen Kehren und Serpentinen. Gleich dahinter wartet die Grotta di Castello Tesino, die man nach einem kurzen Fußmarsch erreicht. Um die Grotte besuchen zu können, muss man einen Guide im Voraus buchen, sonst steht man vor verschlossener Tür. Weiter geht es talwärts und die Piste wird breiter. Über die Streusiedlung Valnuvola erreicht man San Donato. Hier beginnt die teils mit Leitplanken gesicherte Teerstraße.  In Lamon in der Region Venetien endet die Tour. Hier lohnt ein Spaziergang durch die malerischen Gassen des historischen Stadtzentrums mit alten Kirchen und Palästen.
Italien / Gardasee/Trentino
Dieser Alpenpass Passo del Brocon befindet sich im Trentino. Er verbindet auf einer knapp über 20 Kilometer langen Strecke die Gemeinden Castello Tesino und Canal San Bovo. Die Straße ist durchgehend asphaltiert und befindet sich insgesamt in einem guten Zustand. Der Passo del Brocon ist von von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de. Für alle, die sich über die Region informieren möchten, empfehlen wir unseren Motorrad Reiseführer Dolomiten Trentino Gardasee mit seinen vielen Insidertipps, Tipps zu Motorradhotels, Kartenmaterial u.v.m., unsere FolyMap Gardasee/Trentino Karte und das FolyMaps Motorradkarten-Set Italien Nord. Diese und weitere interessante Produkte kannst Du über unseren Shop bestellen. Solltest Du noch keine Unterkunft haben, dann findest Du passende Motorradhotels im Trentino über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Ein Halt an der 1615 Meter hohen Passhöhe des Passo del Brocon lohnt sich nicht nur wegen des dort befindlichen Rifugios – auch das dort installierte Kriegerdenkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges ist sehenswert. Überdies kommen hier Schotterfans auf ihre Kosten: Von der Passhöhe geht es zur ehemaligen Südrampe, die durch das Val Nuvola nach Lamon hinunter führt. Diese Schotterstrecke ist gut zwölf Kilometer lang. Übrigens: Wer den Passo del Brocon fahren möchte, sollte auch unsere Motorradtour " Gutes für Körper, Geist und Gashand " unter die Räder nehmen. Diese Tour lässt sich perfekt mit dem Pass kombinieren. Tipp der Redaktion: Kennt Ihr schon die schönsten Motorradtouren im Trentino? Das sind unsere Highlights für Euch: Rund um den Monte Baldo Vom Gardasee nach Trento Gutes für Körper, Geist und Gashand Pässe fahren im Grenzbereich
Höhe: 1616m

Passende Produkte zur Region

8.95 inkl. MwSt.
FolyMap Straßen- und Tourenkarte Gardasee / Trentino: Die robuste Karte mit den vielen Infos - foliert - strapazierfähig - wetterfest. Die FolyMap Straßen- & Tourenkarte Gardasee / Trentino, eine von vielen weiteren Motorradkarten in unserem Shop, vereint eine hochwertige Straßenkarte auf der Vorderseite mit zusätzlichen Tourentipps und touristischen Highlights auf der Rückseite. Natürlich ist die Karte foliert und damit wetterfest, reißfest sowie mit einem wasserlöslichen Stift beschreibbar. So lassen sich eigene Routen oder Anmerkungen eintragen und später wieder entfernen. Maßstab 1:250.000 Zusätzlich erscheinen in dieser Reihe praktische Spezialkarten zu außergewöhnlichen Reisezielen oder Themen. Für alle, die sich über die Region informieren möchten, empfehlen wir unseren Motorrad Reiseführer Dolomiten/Trentino/Gardasee. Weitere Motorradtouren im Trentino findet man über unsere Motorradtouren Suche und die dazu passenden Motorradhotels im Trentino findest Du über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche.
19.95 inkl. MwSt.
Der FolyMaps Touring Atlas Italien Nord ist ein praktische s Ringbuch im Format A5. Der kompakte Straßen-Atlas passt in den Tankrucksack auf dem Motorrad oder in jedes Handschuhfach. Durch die beidseitige Folierung sind die Kartenseiten wetterfest, reißfest sowie mit einem wasserlöslichen Stift beschreibbar. So lassen sich eigene Routen oder Anmerkungen eintragen und später wieder entfernen. 104 Seiten, davon ca. 75 Seiten Atlas plus 10 Extra Tourentipps Der FolyMaps Touring Atlas Italien Nord hat einen Tourenmaßstab von 1:250.000 Für alle, die sich über weitere Touren informieren möchten, empfehlen wir unseren Reiseführer Süditalien. Weitere Motorradtouren in Italien findet man über unsere Motorradtouren Suche. Das Ringbuch FolyMaps Italien Nord ist ein idealer Begleiter für das Motorrad, Cabrio oder Wohnmobil.  Zusätzlich gibt es die 10 schönsten Touren der jeweiligen Region als doppelseitige Tourentipps mit eingezeichneten Routen und redaktionellen Empfehlungen. Ohne Ortsregister Folgende Regionen sind im FolyMaps Touring Atlas Italien Nord enthalten: Piemont / Aosta Trentino / Gardasee Südtirol / Dolomiten Ligurien / Toskana Lombardei Viele weitere Motorradkarten für die schönsten Motorradregionen Europas findest Du ebenfalls in unserem Shop.
8.95 inkl. MwSt.
FolyMap Straßen- und Tourenkarte Gardasee / Trentino: Die robuste Karte mit den vielen Infos - foliert - strapazierfähig - wetterfest. Die FolyMap Straßen- & Tourenkarte Gardasee / Trentino, eine von vielen weiteren Motorradkarten in unserem Shop, vereint eine hochwertige Straßenkarte auf der Vorderseite mit zusätzlichen Tourentipps und touristischen Highlights auf der Rückseite. Natürlich ist die Karte foliert und damit wetterfest, reißfest sowie mit einem wasserlöslichen Stift beschreibbar. So lassen sich eigene Routen oder Anmerkungen eintragen und später wieder entfernen. Maßstab 1:250.000 Zusätzlich erscheinen in dieser Reihe praktische Spezialkarten zu außergewöhnlichen Reisezielen oder Themen. Für alle, die sich über die Region informieren möchten, empfehlen wir unseren Motorrad Reiseführer Dolomiten/Trentino/Gardasee. Weitere Motorradtouren im Trentino findet man über unsere Motorradtouren Suche und die dazu passenden Motorradhotels im Trentino findest Du über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche.
19.95 inkl. MwSt.
Der FolyMaps Touring Atlas Italien Nord ist ein praktische s Ringbuch im Format A5. Der kompakte Straßen-Atlas passt in den Tankrucksack auf dem Motorrad oder in jedes Handschuhfach. Durch die beidseitige Folierung sind die Kartenseiten wetterfest, reißfest sowie mit einem wasserlöslichen Stift beschreibbar. So lassen sich eigene Routen oder Anmerkungen eintragen und später wieder entfernen. 104 Seiten, davon ca. 75 Seiten Atlas plus 10 Extra Tourentipps Der FolyMaps Touring Atlas Italien Nord hat einen Tourenmaßstab von 1:250.000 Für alle, die sich über weitere Touren informieren möchten, empfehlen wir unseren Reiseführer Süditalien. Weitere Motorradtouren in Italien findet man über unsere Motorradtouren Suche. Das Ringbuch FolyMaps Italien Nord ist ein idealer Begleiter für das Motorrad, Cabrio oder Wohnmobil.  Zusätzlich gibt es die 10 schönsten Touren der jeweiligen Region als doppelseitige Tourentipps mit eingezeichneten Routen und redaktionellen Empfehlungen. Ohne Ortsregister Folgende Regionen sind im FolyMaps Touring Atlas Italien Nord enthalten: Piemont / Aosta Trentino / Gardasee Südtirol / Dolomiten Ligurien / Toskana Lombardei Viele weitere Motorradkarten für die schönsten Motorradregionen Europas findest Du ebenfalls in unserem Shop.
19.95 inkl. MwSt.
Das Motorradkarten-Set Alpenpässe, bestehend aus 7 laminierten Karten, die im übersichtlichen Tourenmaßstab 1:250.000 die Alpen-Regionen von Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Slowenien und Frankreich abdecken. Mit über 350 eingezeichneten Alpenpässen. In einer praktischen Umtasche mit Reißverschluß. Die Alpenpässe bieten wunderschöne Strecken, nicht nur für Motorrad-Reisende. Dieses Kartenset mit 7 gut lesbaren und vor allem beidseitig bedruckten sowie laminierten Einzelkarten passt perfekt in jeden Tankrucksack und lässt sich flexibel falten. Wasserabweisend, reißfest und wieder beschreibbar behält man auch bei rauem Wetter den Durchblick und kann Lieblingstouren individuell auf den Karten markieren. Die Karten enthalten keine Tourentipps oder Hotelempfehlungen. Tourenmaßstab 1:250.000 1. Auflage

Motorradtouren in dieser Region

Italien / Gardasee/Trentino
Die Tour Rund um den Monte Baldo, eine von über 1.000 Motorradtouren und Alpenpässen der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de, hält einige fahrerische Überraschungen bereit. Tip: Einen perfekten Überblick über Motorradtouren am Gardasee bietet Dir unsere FolyMap Gardasee/Trentino Karte. Und für alle, die sich über die Region informieren möchten, empfehlen wir unseren Motorrad Reiseführer Dolomiten/Trentino/Gardasee. Weitere Motorradtouren am Gardasee findet man über unsere Motorradtouren Suche und die dazu passenden Motorradhotels am Gardasee findest Du über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Avio: Die Burgruine Sabbionara steht malerisch zwischen Weinreben. Ein Sträßchen führt vor dem Ortseingang zu dieser mächtigen Anlage hinauf. Besichtigung täglich außer montags. Lazise: Mit seiner reizvollen Altstadt und seinen alten Hafen ist Lazise immer einen Stopp wert. Etappe Monte Baldo: Weitab jegliche Zivilisation kurvt das Bergsträßchen durch eine raue Welt aus Fels. Je nach Witterung eine Herausforderung für Motorradfahrer. Boca di Navene: Traumblick hinab auf den See, mit Restauration. Tipp der Redaktion: Kennt Ihr schon die schönsten Pässe und Panoramastraßen am Gardasee? Das sind unsere Highlights für Euch: Monte Baldo Höhenstraße Passo della Foppa Passo di Croce Domini Passo di tremalzo
Italien / Gardasee/Trentino
Asiago liegt in den Vizentiner Alpen auf etwa 1000 m über dem Meeresspiegel. Die von bis zu 2341 m hohen Bergen umgebene Kleinstadt ist das Zentrum der auf der Hochebene über Vicenza und Bassano del Grappa angesiedelten Sieben Gemeinden. Heute ist Asiago das ganze Jahr über Ausflugsziel und ein beliebter Ferienort auf gehobenem Niveau. Unsere Tour "Asiago" ist eine von über 1.000 Motorradtouren und Alpenpässen auf  BikerBetten.de. Für alle, die sich über die Region informieren möchten, empfehlen wir unseren Motorrad Reiseführer Dolomiten/Trentino/Gardasee. Weitere Motorradtouren im Trentino findet man über unsere Motorradtouren Suche und die dazu passenden Motorradhotels im Trentino findest Du über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Tipp: Einen perfekten Überblick über Motorradtouren im Trentino bietet Dir unsere FolyMap Gardasee/Trentino Karte. Kaiserjäger-Straße : Das ca. 10 Kilometer lange Sträßchen von Levico Terme hinauf nach Monte Rovere gehört zum Schärfsten, was das Trentino für Motorradfahrer zu bieten hat: Schmale Fahrbahn, tiefe Abgründe, traumhafte Ausblicke, jede Menge Kurven. Asiago: Das sympathische Städtchen ist das Zentrum der Sette Comuni, der Sieben Gemeinden. Ursprünglich wurde die Hochebene um Asiago um das Jahr 1 000 von ausgesiedelten deutschen Bauern urbar gemacht. Daraus bildeten sich sieben Gemeinden und eine Sprachinsel, die im langen Lauf ihrer wechselhaften Geschichte stets Sonderrechte genossen. Heute ist Asiago ein beliebter Touristenort und Ausgangspunkt für spannende Touren ins Altopiano di Asiago und – wie sollte es anders sein – ein geschätzter Wintersportort. Castello Tesino: Der Ort liegt am südlichen Ende des Passo Brocon unterhalb der Berge Monte Picosta (1.421 Meter) und Mont'Agaro und ist Teil der Talgemeinschaft Comunità Valsugana e Tesino. Levico Terme: Schmerzt der Rücken auf der Tour? Die Heilquellen und Schlammbäder bringen Linderung. Tipp der Redaktion: Kennt Ihr schon die schönsten Pässe und Panoramastraßen im Trentino? Das sind unsere Highlights für Euch: Kaiserjägerstraße Monte Bondone Passo Manghen Passo del Tonale Passo Rolle
Italien / Gardasee/Trentino
Eine erlebnisreiche Tagestour führt auf den berüchtigten Monte Pasubio. Diese Tour ist eine von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de, nimmt, überwindet nicht nur diesen einen, sondern gleich mehrere Pässe. Für alle, die sich über die Region informieren möchten, empfehlen wir unseren Motorrad Reiseführer Dolomiten/Trentino/Gardasee mit seinen vielen Insidertipps, Tipps zu Motorradhotels, Kartenmaterial u.v.m. Einen perfekten Überblick über Motorradtouren im Trentino bietet Dir unsere FolyMap Gardasee/Trentino Karte. Darüber hinaus findest Du weitere interessante Produkte in unserem Shop. Solltest Du noch keine Unterkunft haben, dann findest Du passende Motorradhotels im Trentino und Motorradhotels Südtirol über unsere Bikerbetten Motorradhotel-Suche. Die Highlights dieser Tour: Pian di Fugazze: 1.159 m, ein Dutzend zackiger Kehren führen von Nordwesten hinauf auf den Sattel. Im 1. Weltkrieg tobten hier oben blutige Schlachten. Passo di Xomo: Schmales und kurvenreiches Sträßchen, mit viele Kurven, stellt ein kleines Abenteuer bereit. Am Ostrand des venetischen Teils der Alpen führt ein einspuriges, kleines Sträßchen durch dichten Bergwald. Auf dem Weg zur 1058 Meter hohen Passhöhe des Passo di Xomo bietet sie kaum Aussichten und nur im unteren Bereich dieser Rampe einige Kehren. Leider ist der Belag stellenweise in ziemlich schlechten Zustand. Viele Schlaglöcher, bemooster und damit rutschiger Teer und fehlende Fahrbahnbegrenzungen trüben die Fahrfreude, vor allem wenn die Straße auch noch nass ist. An der Kreuzung der Passhöhe liegt der Einstieg zum beliebten Wanderweg Strada delle 52 Galerie. Dabei handelt es sich um einen alten Militärweg, der spektakulär am Hang zu kleben scheint, für den motorisierten Verkehr allerdings komplett gesperrt ist. Mit dem Motorrad geht es stattdessen südwestlich weiter bis zum Passo Pian delle Fugazze. Etappe Pian di Fugazze – Folgaria: Zünftige Hochgebirgsetappe, die einige Erfahrung voraussetzt. Etwas für Alpenspezialisten. Folgaria: Schmucke Sommerfrische und Skistation mit gut ausgestatteter Hauptgeschäftsstraße. Arsiero: Das gemütliche Bergdorf liegt aussichtsreich auf einem grünen Hügel.
Mehr entdecken

Kommentare (0)

Hoteltipps in der Nähe

Hotel Pineta & Camping
ab 69
|
5.0 (2 Bewertungen)
Hotel Pineta ist ein Biker-Hotel! 46°09'18.0"N 11°17'10.9"E Für Biker ist unser Motorradhotel im Trentino der ideale Ausgangspu...
Pensione Serenetta
ab 25
|
5.0 (1 Bewertungen)
Viel Sorgfalt bei allen Details in einer gemütlichen und familiären Atmosphäre im zauberhaften Rahmen des Val di Fiemme. Für Ih...
Hotel Schönwies
ab 60
|
5.0 (1 Bewertungen)
Hotel Schönwies – Ihr idealer Ausgangspunkt für Touren in die Dolomiten, in unmittelbarer Nähe zur Dolomitenstraße gelegen. Nac...