Bikerbetten

Startseite
Hotels
Hotels entdeckenPrint Katalog
Routes des Crêtes (Vogesenkammstraße)
©
Frankreich | Vogesen

Route des Crêtes (Vogesenkammstraße)

Höhe: 1343m
Länge: 73km
Schwierigkeit: Leicht
GPX-Download
Kommentar schreiben
zuletzt aktualisiert 04.07.2024

Route des Crêtes (Vogesenkammstraße): Spannende Motorradtour im Elsass

Warum nicht mal einen Abstecher zu unseren Nachbarn im Elsass machen? Die Route des Crêtes in den Vogesen gehört zu den beliebtesten Motorradtouren in Frankreich. Sie punktet nicht nur mit unzähligen Serpentinen – bei klarem Wetter bietet sie euch auch spannende Ausblicke über den Schwarzwald und zu den Berner Alpen. Lust auf Gämsen, Murmeltiere und hochalpine Flora nahe der deutsch-französischen Grenze? Dann macht einen Zwischenstopp bei einer der Fermes-Auberges an der Vogesenkammstraße, kostet die deftigen Elsässer Spezialitäten und wandert danach zu einem Gletschersee. Die Route des Crêtes hat viel zu bieten und ist auch für Motorrad Einsteiger leicht zu befahren.

 

Wer mit dem Motorrad noch mehr spannende Routen durch die Vogesen entdecken möchte, kann gerne unsere Motorradtour "Schwarzwald-Vogesenausprobieren. Bei dieser Tour ist die Route des Crêtes inbegriffen. Außerdem bieten wir euch auf unserer Website mehr als 1.000 Alpenpässe und Motorradtouren der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de,  inklusive der GPX-Tracks zum kostenlosen Download.

 

Einen perfekten Überblick über die schönsten Motorradtouren durch die Vogesen bietet euch unsere FolyMap Motorradkarte VogesenAußerdem findet ihr in unserem Tourenbuch Frankreichs Tourenhighlights und im Pässe Atlas Frankreich noch viele weitere Motorradrouten durch die Vogesen. Lasst euch die besten Strecken nicht entgehen! 

Für Pässe-Fans:

PÄSSE ATLAS 2024 - AUSVERKAUFT
17.95 inkl. MwSt.

Steckbrief Route des Crêtes

LandFrankreich
RegionVogesen
Passhöhe1343 m
Länge73 km
Maximale Steigung9
Wintersperreb. B.
BasisorteCol du Bonhomme - Cernay
Koordinaten47.987025, 7.077255
MautNein
BelagGeteert
SackgasseNein
SchwierigkeitLeicht
Sterne
Route des Cretes
© Peter Schmitz

Tips aus unserem Shop:

Tipp der Redaktion:

Kennt Ihr schon die schönste  Motorradtouren durch die Vogesen?

Das sind unser Highlights für Euch:

Route des Cretes
© Peter Schmitz

Route des Cretes / Vogesenkammstraße: Streckenbeschreibung

Bevor wir ins Detail gehen, erst noch ein paar allgemeine Tipps für Motorradtouren auf der Route des Crêtes. Normalerweise könnt ihr davon ausgehen, dass die Kammstraße entlang der Vogesen-Gipfel zwischen Mai und Oktober gut befahrbar ist. In den übrigen Monaten werden Teile der Strecke nach Schneefall nicht geräumt, weil teilweise Langlauf-Loipen die Straßen überqueren. Im Winter sind die Gebirgspässe der Route des Crêtes zwar nicht komplett gesperrt – das Befahren erfolgt aber auf eigene Gefahr.

Was den Straßenzustand angeht: Die schmalen, kurvigen Asphaltstraßen sind zumeist in einem guten Zustand und werden regelmäßig instand gehalten. An manchen risikoreichen Stellen kann es vorkommen, dass der Asphaltbelag durch Pflaster ersetzt wurde – es ist einfach griffiger. Trotzdem solltet ihr Kehren und Kurven in einem vernünftigen Tempo anfahren: Im Winter wird hier anscheinend Split ausgebracht. Das kann für Rutschpartien sorgen. Tanken könnt ihr in den umliegenden Ortschaften. An der Vogesenkammstraße selbst gibt es keine Tankstellen.

Wer die genaue Streckenführung gleich in sein Navi eingeben möchte, kann sie bei BikerBetten problemlos herunterladen. Der Download vom „Route des Crêtes GPX Track“ ist bei uns kostenlos. Wir sorgen dafür, dass ihr gut vorbereitet zu eurer nächsten Motorradtour startet und euer Abenteuer unbeschwert genießen könnt. Ihr wollt noch mehr Infos? Detaillierte Beschreibungen der wichtigsten Streckenabschnitte findet ihr auf folgenden Seiten:

 

 

Lasst euch überraschen: Jede Strecke auf der Vogesenkammstraße punktet mit ihren charakteristischen Attraktionen. Lest unsere Streckenbeschreibungen, damit ihr eure Motorradtour durch die Vogesen individuell planen könnt.

 

Einkehrmöglichkeiten auf der Strecke über die Route des Cretes / Vogesen

Bei einer Motorradtour über die Vogesenkammstraße braucht ihr wirklich kein Lunchpaket einzupacken. Es wäre sogar schade, wenn ihr euch die Gelegenheit entgehen lassen würdet, eine der urigen „Ferme-Auberges“ (Bauernhof-Wirtschaften) kennen zu lernen. Diese traditionellen Gebäude am Rande der Route des Crêtes wurden früher von Familien bewirtschaftet, die ausschließlich von Milchviehhaltung lebten.

Heute könnt ihr dort einkehren und euch an deftiger Elsässer Hausmannskost satt essen – genau das Richtige für Biker on Tour. Unser Tipp: Wenn ihr so richtig hungrig seid, solltet ihr euch das „Repas Marcaire“ (traditionelle Mahlzeit der Melker) nicht entgehen lassen. Abgesehen vom Top-Preis-Leistungs-Verhältnis ist die Melkermahlzeit fast überall reichlich bemessen und die meisten Zutaten stammen aus hauseigener Produktion.

Außerdem bieten die Berggasthöfe an der Route des Cretes eigene Produkte wie „Bergkas“, Quark, Butter und Munster (eine lokale Käsespezialität) zum Verkauf an. Genau das richtige Mitbringsel für Feinschmecker: Es macht einen erheblichen Unterschied, ob ein Käse mit Milch von Weidetieren bereitet wurde, die Kräuter und Alpenblumen fressen – oder ob die Milch aus Stallhaltung stammt. Auf eurer Motorradtour über die Route des Crêtes könnt ihr selbst sehen, was für ein gesundes Futterangebot dem Milchvieh in den Vogesen zur Verfügung steht.

Übrigens: In unseren Beschreibungen der einzelnen Gebirgspässe auf der Route des Cretes stellen wir euch natürlich auch die Berggasthöfe der jeweiligen Region detailliert vor.

 

Route des Cretes Sehenswürdigkeiten

Wer sich für eine Motorradtour über die Vogesenkammstraße entscheidet, braucht nicht lange nach Sehenswürdigkeiten zu suchen. Als eine der schönsten Panoramastraßen in Frankreich bietet die Route des Crêtes Vosges an zahlreichen Aussichtspunkten einzigartige Ausblicke auf ursprüngliche Landschaften. Östlich eurer Motorradroute streift euer Blick über den Schwarzwald. Nach Westen hin seht ihr die nahe gelegenen Berge und Täler Frankreichs – und bei klarem Wetter sogar die Berner Alpen.

Naturliebhaber finden an den Berggasthöfen und weiteren markanten Punkten Einstiege zu Wanderwegen, die häufig zu Gletscherseen führen. Ihr wollt die Route des Cretes im Sommer unter die Räder nehmen? Falls es euch zu warm wird, streckt doch mal eure große Zehe in so einen Bergsee. Vielleicht überkommt euch dann die Lust auf eine Runde Eisbaden im Gletschersee. An der Route des Crêtes gibt es so viele Seen, dass ihr die Wahl habt: zwischen einem schwarzen, einem weißen, einem grünen und einem blauen Bergsee.

Eine andere bekannte Sehenswürdigkeit auf der Route des Crêtes ist die Gedenkstätte, das Museum und der Soldatenfriedhof beim Hartmannsweilerkopf (Vieil Armand). Wenn ihr die Geschichte des letzten Weltkriegs hautnah erfahren möchtet, habt ihr dort die Gelegenheit dazu. Während der vierjährigen Schlacht um den Vieil Armand verloren hier um die 40.000 deutsche und französische Soldaten ihr Leben. Auf unseren Motorradtouren durch die Vogesen sehen wir immer zu, dass wir schnell an diesem „Kulturdenkmal“ vorbeikommen.

 

Fazit

Es gibt zahlreiche Argumente dafür, die Route des Cretes per Motorrad zu bereisen. Zum einen lockt das einzigartige Panorama entlang der ehemaligen deutsch-französischen Grenze hoch oben in den Vogesen. Dann findet ihr dort neben den obligaten Serpentinen auch unberührte Naturlandschaften und glasklare Gletscherseen. Und außerdem kommt man auf der Vogesenkammstraße noch dazu kulinarisch auf seine Kosten.

 

 

FAQ

 

Gibt es Webcams auf der Strecke über die Route des Crêtes?

 

 

Route des Cretes
© Peter Schmitz

Weitere Pässe in der Nähe

Frankreich / Vogesen
Von Sondernach, der Gemeinde im französischen Munstertal (Vallée de Munster), präsentiert sich die Auffahrt auf der Nordrampe des Col du Platzerwasel sehr abwechslungsreich. Col du Platzerwasel ist einer von über 1.000 Motorradtouren und Alpenpässen der schönsten Regionen Europas auf BikerBetten.de. Entlang eines dichten Waldes wechseln sich schöne Serpentinen mit langen Geraden und engen Kurven auf stets gutem Belag immer wieder ab. Sobald die Passhöhe auf 1183 Metern erreicht ist, ändert sich die Landschaft und man fährt aussichtsreich entlang von Wiesen und Weiden weiter und dabei sogar ein Stück weiter hinauf, bis man das Hochplateau Le Breitfirst auf 1282 Metern erreicht hat. Alternativ kann man von der Passhöhe auch auf die Route des Crêtes abzweigen. Der Abstieg nach Le Markstein hat es mit neun Prozent dann wieder in sich - zumindest für einen Vogesen-Pass. Übrigens: Wer den Col du Platzerwasel / Le Breitfirst fahren möchte, sollte sich unsere Motorradtour "Schwarzwald-Vogesen" unter die Räder nehmen. Die Tour führt unter anderem über diesen Pass. Für einen perfekten Überblick über die schönsten Motorradtouren durch die Vogesen empfehlen wir Dir unsere FolyMap Motorradkarte Vogesen. Zusätzlich bietet unser Tourenbuch Frankreichs Tourenhighlights und Pässe Atlas Frankreich weitere Touren und Pässe durch die Vogesen. Diese und weitere interessante Produkte kannst Du über unseren Shop bestellen.
Höhe: 1183m
Frankreich / Vogesen
Über den Col de la Schlucht, einer von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren auf BikerBetten.de, verläuft die Straße D417, die die Städte Munster und Gérardmer miteinander verbindet. Gleichzeitig bildet sich – wie die meisten Pässe in den Hochvogesen – eine historische Grenze zwischen dem Herzogtum Lothringen und der Landgrafschaft Elsass. Für einen perfekten Überblick über die schönsten Motorradtouren durch die Vogesen empfehlen wir Dir unsere FolyMap Motorradkarte Vogesen. Zusätzlich bietet unser Tourenbuch Frankreichs Tourenhighlights und Pässe Atlas Frankreich weitere Touren und Pässe durch die Vogesen. Diese und weitere interessante Produkte kannst Du über unseren Shop bestellen. In ihrer heutigen Anmutung gibt es die Passstraße schon seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Heute befindet sich auf der Passhöhe von 1.139 Metern ein beliebter Biker-Treffpunkt. Vom Col de la Schlucht aus kann man zusätzlich auch noch einen Abstecher auf die Route des Crêtes machen. Dabei handelt es sich um eine 77 Kilometer lange Höhenstraße, die sich auf fast der gesamten Strecke auf einer Höhe von rund 1.000 Metern befindet. Eine unvergessliche Fahrt erwartet dich auf dem Col de la Schlucht mit dem Motorrad! Übrigens: Wer den Col de la Schlucht fahren möchte, sollte sich unsere Motorradtour "Schwarzwald-Vogesen" unter die Räder nehmen. Die Tour führt unter anderem über diesen Pass.
Höhe: 1139m
Frankreich / Vogesen
Mit 1.424 Metern Höhe ist der Grand Ballon (auf Deutsch: Großer Belchen), einer von über 1.000 Alpenpässen und Motorradtouren auf BikerBetten.de, der höchste Berg der Vogesen. Für einen perfekten Überblick über die schönsten Motorradtouren durch die Vogesen empfehlen wir Dir unsere FolyMap Motorradkarte Vogesen. Zusätzlich bietet unser Tourenbuch Frankreichs Tourenhighlights und Pässe Atlas Frankreich weitere Touren und Pässe durch die Vogesen. Diese und weitere interessante Produkte kannst Du über unseren Shop bestellen. Der höchste Berg des Elsass, der Le Grand Ballon, besticht mit einer traumhaften Anfahrt durch Wälder und eine wunderschöne Landschaft. Insbesondere im Ersten Weltkrieg war er stark umkämpft. Davon zeugt auf der 1.343 Meter hohen Passhöhe des Grand Ballon ein Denkmal für die Blauen Teufel. Zudem steht dort eine Radarstation, die heutzutage von den Flughäfen Straßburg und Basel-Mühlhausen genutzt wird. Das 360° Panorama auf dem Grand Ballon reicht bei guter Fernsicht vom Säntis bis zum Mont Blanc über Schwarzwald, Rheintal, Jura, Elsass und Vogesen. Man passiert ihn auf der kurvenreichen Straße D431. Diese ist Teil der berühmten Vogesenkammstraße Route de Crêtes, die einmal quer durch den regionalen Naturpark „Ballons des Vosges“ führt.
Höhe: 1343m

Passende Produkte zur Region

27.95 inkl. MwSt.
Frankreich mit all seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt ist für Motorradfahrer der Traum schlechthin. Ob auf den weit über 2 000 Meter hohen Pyrenäen-Pässen oder den Pendants in den Seealpen, ob auf den aussichtsreichen Küstenstraßen der Côte d‘Azur oder den unzähligen Passstraßen des Jura – vor allem in Frankreichs Süden finden sich grandiose Motorradstrecken, die zu kurzweiligen Touren mit jeder Menge Fahrspaß laden. Reizvoll ist aber auch die nördliche Hälfte unseres Nachbarlandes. ­Normandie und Bretagne sind interessante Ziele, vor allem für Kultur-Entdecker, Elsass und Vogesen gelten ebenfalls schon lange nicht mehr als Geheimtipps für Genusstourer. Und selbst die Metropole Paris kann – und sollte – auf dem Motorrad erkundet werden. Frankreich ist riesig und bedeutend größer als Deutschland. Dennoch leben dort weniger Menschen. Das bedeutet im Umkehrschluss mehr Platz – vor allem auf den Nebenstraßen. Selbst in der Hochsaison ist man auf vielen von ihnen fast alleine unterwegs. Dies ist nur einer von zahlreichen Gründen, warum einen die Grande Nation in ihren Bann zieht. Andere sind die Natur, die Landschaften, die kulturellen und geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt das sprichwörtliche Savoir-vivre der Einheimischen. Die in Frankreichs Tourenhighlights beschriebenen Touren sind ein bunter und abwechslungsreicher Mix aus vielem, was Frankreich zu bieten hat. Einige von ihnen sind äußerst persönlich und detailliert beschrieben, bei anderen werden die wesentlichen Attraktionen und Tourentipps im anschaulichen Überblick dargestellt. Der Reiseführer Frankreichs Tourenhighlights umfasst 40 ausgearbeitete und ausführlich beschriebene Motorradtouren zum Nachfahren für den Kurztrip oder die längere Reise mit: vielen Insidertipps des Autors ausführlichem Kartenmaterial mit eingezeichneter Route praktischen Hinweisen zu Streckenlänge, Etappen, Charakteristik und den beliebtesten Attraktionen – nicht nur für Motorradfans Hotels, die sich auf Motorradfahrende Gäste freuen GPS-Daten zum Download Folgende Regionen sind in Frankreichs Tourenhighlights enthalten: Französische Alpen ✓ Elsass I Lothringen ✓ Vogesen ✓ Auvergne ✓ Cevennen ✓ Pyrenäen Frankreich ✓
17.95 inkl. MwSt.
Das Herz zahlreicher Motorrad-Reisenden schlägt für Frankreich. Für sie ist der Pässe Atlas Frankreich unverzichtbar. Vor allem der französische Alpenanteil hat viele Fans. Kein Wunder, schließlich liegen nicht nur die höchsten Gipfel, sondern auch viele der höchsten Alpenpässe in dieser Region. Aber auch die anderen Gebirgsketten in diesem Teil Europas wissen zu begeistern: vom Zentralmassiv über die Pyrenäen bis hin zu den Vogesen. Zudem verfügt die französische Mittelmeerinsel Korsika nicht nur über einen politischen Sonderstatus, sondern auch über eine landschaftliche Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Der Pässe Atlas Frankreich vereint 183 der spannendsten Pässe und Panoramastraßen der Grand Nation und bietet euch: • ausführliches Kartenmaterial mit eingezeichneter Route • praktische Hinweise zur Streckenlänge, Charakteristik, Länge, Scheitelhöhe, Steigung und Wintersperren • beliebte Attraktionen am Wegesrand – nicht nur für Motorradfans • GPS-Daten zum Download (derzeit nicht verfügbar)
27.95 inkl. MwSt.
Frankreich mit all seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt ist für Motorradfahrer der Traum schlechthin. Ob auf den weit über 2 000 Meter hohen Pyrenäen-Pässen oder den Pendants in den Seealpen, ob auf den aussichtsreichen Küstenstraßen der Côte d‘Azur oder den unzähligen Passstraßen des Jura – vor allem in Frankreichs Süden finden sich grandiose Motorradstrecken, die zu kurzweiligen Touren mit jeder Menge Fahrspaß laden. Reizvoll ist aber auch die nördliche Hälfte unseres Nachbarlandes. ­Normandie und Bretagne sind interessante Ziele, vor allem für Kultur-Entdecker, Elsass und Vogesen gelten ebenfalls schon lange nicht mehr als Geheimtipps für Genusstourer. Und selbst die Metropole Paris kann – und sollte – auf dem Motorrad erkundet werden. Frankreich ist riesig und bedeutend größer als Deutschland. Dennoch leben dort weniger Menschen. Das bedeutet im Umkehrschluss mehr Platz – vor allem auf den Nebenstraßen. Selbst in der Hochsaison ist man auf vielen von ihnen fast alleine unterwegs. Dies ist nur einer von zahlreichen Gründen, warum einen die Grande Nation in ihren Bann zieht. Andere sind die Natur, die Landschaften, die kulturellen und geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt das sprichwörtliche Savoir-vivre der Einheimischen. Die in Frankreichs Tourenhighlights beschriebenen Touren sind ein bunter und abwechslungsreicher Mix aus vielem, was Frankreich zu bieten hat. Einige von ihnen sind äußerst persönlich und detailliert beschrieben, bei anderen werden die wesentlichen Attraktionen und Tourentipps im anschaulichen Überblick dargestellt. Der Reiseführer Frankreichs Tourenhighlights umfasst 40 ausgearbeitete und ausführlich beschriebene Motorradtouren zum Nachfahren für den Kurztrip oder die längere Reise mit: vielen Insidertipps des Autors ausführlichem Kartenmaterial mit eingezeichneter Route praktischen Hinweisen zu Streckenlänge, Etappen, Charakteristik und den beliebtesten Attraktionen – nicht nur für Motorradfans Hotels, die sich auf Motorradfahrende Gäste freuen GPS-Daten zum Download Folgende Regionen sind in Frankreichs Tourenhighlights enthalten: Französische Alpen ✓ Elsass I Lothringen ✓ Vogesen ✓ Auvergne ✓ Cevennen ✓ Pyrenäen Frankreich ✓
17.95 inkl. MwSt.
Das Herz zahlreicher Motorrad-Reisenden schlägt für Frankreich. Für sie ist der Pässe Atlas Frankreich unverzichtbar. Vor allem der französische Alpenanteil hat viele Fans. Kein Wunder, schließlich liegen nicht nur die höchsten Gipfel, sondern auch viele der höchsten Alpenpässe in dieser Region. Aber auch die anderen Gebirgsketten in diesem Teil Europas wissen zu begeistern: vom Zentralmassiv über die Pyrenäen bis hin zu den Vogesen. Zudem verfügt die französische Mittelmeerinsel Korsika nicht nur über einen politischen Sonderstatus, sondern auch über eine landschaftliche Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Der Pässe Atlas Frankreich vereint 183 der spannendsten Pässe und Panoramastraßen der Grand Nation und bietet euch: • ausführliches Kartenmaterial mit eingezeichneter Route • praktische Hinweise zur Streckenlänge, Charakteristik, Länge, Scheitelhöhe, Steigung und Wintersperren • beliebte Attraktionen am Wegesrand – nicht nur für Motorradfans • GPS-Daten zum Download (derzeit nicht verfügbar)
22.95 inkl. MwSt.
Motorradreiseführer Biker-Weekends Nachbarländer - Unterwegs auf den Insidertouren der Biker-Wirte Spannende Touren erwarten uns gleich jenseits deutscher Grenzen in unseren Nachbarländern. Im Norden beginnend lauten sie im Uhrzeigersinn wie folgt: Dänemark, Polen, Tschechien, Österreich, Schweiz, Frankreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande. Nicht wenige Motorradreisende dürften schon einmal Gefilde im Süden und Westen getestet und für gut befunden haben. Doch eigenen sich auch die Ziele im Norden und Osten? Und ob! So begeistern manche Regionen mit spektakulären Pässen und Bergstraßen, andere mit einer Streckenführung durch geschichtsträchtige Landschaften und weitere aufgrund der kulturellen Vielfalt entlang der Routen. In diesem Reiseführer sind in zwölf Regionen empfehlenswerte Tourenvorschläge zusammengestellt, jeweils mit Insidertipps ausgewählter BikerBetten-Partner. Deren Häuser sind nicht nur jeweils Start- und Zielpunkt für die beschriebenen Routen, sondern auch perfekt auf die Ansprüche Motorradfahrender Gäste ausgerichtet. Jeweils 3 ausführliche beschriebene Motorradtouren sind im Reiseführer Biker-Weekends Nachbarländer enthalten. Zum Nachfahren in 12 der spannendsten Regionen bei unseren Nachbarn. Individuell zusammenstellbar für das Motorradwochenende – oder auch die Tour unter der Woche – mit: vielen Insidertipps des Autors ausführlichem Kartenmaterial mit eingezeichneter Route praktischen Hinweisen zu Streckenlänge, Etappen, Charakteristik und den beliebtesten Attraktionen – nicht nur für Motorradfans Hotels, die sich auf Motorradfahrende Gäste freuen GPS-Daten zum Download

Motorradtouren in dieser Region

Mehr entdecken

Kommentare (0)

Hoteltipps in der Nähe

Chalet Hôtel du Grand Ballon
ab 31
|
4.1 (3 Bewertungen)
Im schönen Elsass, am höchsten Berg der Vogesen (1424 m) liegt das alte gemütliche und komfortable Berghotel. Ausgangspunkt für...
Hotel Domaine Langmatt
ab 95
Das inmitten des Regionalparks Ballon des Vosges gelegene Hotel befindet sich in idealer Ausgangslage für Ihre Touren. Zur Ents...
Hotel Stadt Breisach
ab 0
In einzigartiger Lage auf dem historischen Münsterberg in Breisach am Rhein gelegen, bietet das Hotel Stadt Breisach einen herr...