Bikerbetten

Startseite
Hotels
Hotels entdeckenPrint Katalog
 IMG_0954.jpg
©
Deutschland | Harz/Eichsfeld/Kyffhäuser

Harzer Spezialitäten

219km

GPX-Download
Kommentar schreiben
|
0 Kommentar

Tour Übersicht

Eine Motorradtour durch Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge hält einige Überraschungen bereit: imposante Naturschönheiten, sehenswerte Ortschaften, historische Bauwerke, technische Attraktionen und vor allem jede Menge kurvenreicher Bergsträßchen. Letztere sind nämlich die Spezialitäten des Harzes. Die rund 230 Kilometer lange Rundtour lässt sich gut an einem Tag fahren. Wer unterwegs länger verweilen und sich die eine oder andere Stadt genauer ansehen will, der sollte zwei bis drei Tage einplanen. Die Route führt größtenteils über gut ausgebaute Straßen und hält viel Abwechslung bereit, von der breiten Bundesstraße bis zu schmalen Bergstraße ist alles verfügbar. Ob Anfänger oder Könner – die Harz-Rundfahrt bietet jedem seinen Fahrspaß. Die Kaiserstadt Goslar am Nordrand des Harzes eignet sich sehr gut als Startort und ist über d...

NEU bei BikerBetten

29.95 inkl. MwSt.
229.95 inkl. MwSt.

Fotos

 IMG_0954.jpg
©
Brocken Harz
©
©
©

Hotel Tipps zur Tour

BSW Erlebnishotel Festenburg
ab 52
Im Herzen des Oberharzes, befindet sich das BSW-Erlebnishotel Festenburg – eingebettet in eine atemberaubende Landschaft, zahlr...
Check it now
Hotel-Restaurant “Drei Rosen”
ab 0
|
5.0 (2 Bewertungen)
Unser 3* SUPERIOR Hotel liegt im Drei-Länder-Eck Niedersachsen, Hessen und Thüringen und lädt ein zu kurvenreichen Touren in di...
Hotel & Restaurant Fünf Linden
ab 0
Mit seinen interessanten und auch anspruchsvollen Tourenstrecken ist der Harz ein sehr beliebtes Ausflugsziel für Motorradfreun...

Unsere Empfehlungen zu dieser Tour

12.95 inkl. MwSt.
BikerBetten Motorradkarten-Set Deutschland Nord-Ost – mit aktualisierter Kartographie und verbesserter Tourenkennzeichnung – Nicht nur für Motorradfahrer. Sieben BikerBetten Motorrad Tourenkarten, mit jeweils 4 detailliert eingezeichneten und beschriebenen Touren, sowie vielen an den Routen liegenden Unterkünften für Motorrad-Reisende und Tourenfahrer. Tourenmaßstab 1:300.000 Die 7 Papierkarten stecken in einer praktischen Folientasche. (Karten sind nicht foliert/ laminiert). Folgende Regionen werden mit dem Motorradkarten-Set Deutschland Nord-Ost abgedeckt: Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Lüneburger Heide Harz - Sachsen-Anhalt Thüringen Erzgebirge-Lausitz
22.95 inkl. MwSt.
BIKER WEEKENDS DEUTSCHLAND Getreu Goethes Motto „Warum in die Ferne schweifen, wo doch das Gute liegt so nah …“, erreicht Deutschland schon seit Jahren Spitzenwerte als (Motorrad-) Reiseziel. Das eigene Land ist und bleibt das mit Abstand beliebteste Urlaubsziel. In 12 der spannendsten heimischen Regionen sind jeweils drei Touren, die sich perfekt als lohnenswerte Motorradwochenenden aneinanderfügen lassen, zusammengestellt. Es sind nicht irgendwelche Strecken, sondern die Insidertipps ausgewählter BikerBetten-Partner. Deren Häuser sind nicht nur jeweils Start- und Zielpunkt für die beschriebenen Routen, sondern auch perfekt auf die Ansprüche Motorradfahrender Gäste ausgerichtet. In Biker Weekends Deutschland findet man jeweils 3 ausführliche beschriebene Motorradtouren zum Nachfahren in 12 der spannendsten Regionen Deutschlands. Individuell zusammenstellbar für das Motorradwochenende – oder auch die Tour unter der Woche – mit: Viele weitere Motorradtouren durch Deutschland findest Du in unserer Tourensuche oder mit unseren Motorradkarten in unserem Shop. vielen Insidertipps des Autors ausführlichem Kartenmaterial mit eingezeichneter Route praktischen Hinweisen zu Streckenlänge, Etappen, Charakteristik und den beliebtesten Attraktionen – nicht nur für Motorradfans Hotels, die sich auf Motorradfahrende Gäste freuen GPS-Daten zum Download Für die schönsten Motorradregionen Europas findest Du viele weitere Motorrad Reiseführer in unserem Shop.
12.95 inkl. MwSt.
BikerBetten Motorradkarten-Set Deutschland Nord-Ost – mit aktualisierter Kartographie und verbesserter Tourenkennzeichnung – Nicht nur für Motorradfahrer. Sieben BikerBetten Motorrad Tourenkarten, mit jeweils 4 detailliert eingezeichneten und beschriebenen Touren, sowie vielen an den Routen liegenden Unterkünften für Motorrad-Reisende und Tourenfahrer. Tourenmaßstab 1:300.000 Die 7 Papierkarten stecken in einer praktischen Folientasche. (Karten sind nicht foliert/ laminiert). Folgende Regionen werden mit dem Motorradkarten-Set Deutschland Nord-Ost abgedeckt: Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Brandenburg Lüneburger Heide Harz - Sachsen-Anhalt Thüringen Erzgebirge-Lausitz
22.95 inkl. MwSt.
BIKER WEEKENDS DEUTSCHLAND Getreu Goethes Motto „Warum in die Ferne schweifen, wo doch das Gute liegt so nah …“, erreicht Deutschland schon seit Jahren Spitzenwerte als (Motorrad-) Reiseziel. Das eigene Land ist und bleibt das mit Abstand beliebteste Urlaubsziel. In 12 der spannendsten heimischen Regionen sind jeweils drei Touren, die sich perfekt als lohnenswerte Motorradwochenenden aneinanderfügen lassen, zusammengestellt. Es sind nicht irgendwelche Strecken, sondern die Insidertipps ausgewählter BikerBetten-Partner. Deren Häuser sind nicht nur jeweils Start- und Zielpunkt für die beschriebenen Routen, sondern auch perfekt auf die Ansprüche Motorradfahrender Gäste ausgerichtet. In Biker Weekends Deutschland findet man jeweils 3 ausführliche beschriebene Motorradtouren zum Nachfahren in 12 der spannendsten Regionen Deutschlands. Individuell zusammenstellbar für das Motorradwochenende – oder auch die Tour unter der Woche – mit: Viele weitere Motorradtouren durch Deutschland findest Du in unserer Tourensuche oder mit unseren Motorradkarten in unserem Shop. vielen Insidertipps des Autors ausführlichem Kartenmaterial mit eingezeichneter Route praktischen Hinweisen zu Streckenlänge, Etappen, Charakteristik und den beliebtesten Attraktionen – nicht nur für Motorradfans Hotels, die sich auf Motorradfahrende Gäste freuen GPS-Daten zum Download Für die schönsten Motorradregionen Europas findest Du viele weitere Motorrad Reiseführer in unserem Shop.
29.95 inkl. MwSt.
Wer mit dem Wohnmobil unterwegs ist, plant seine Reiseroute ganz individuell und teilt sich seine Zeit flexibel ein. Passend dazu sind in diesem über 400 Seiten starken Wohnmobil-Reiseführer  "200 Wohnmobil-Ziele in Deutschland" der etwas anderen Art 200 ganz besondere Ziele zusammengestellt. Sie alle eint, dass sie gut zu erreichen sind – und jedes auf seine Art außergewöhnlich ist! Die Bundesländern sind von Nord nach Süd geordnet. Die Ziele befinden sich in toller Natur, bieten vielfältige Kultur oder spannende Architektur, sind für Familien und Kinder geeignet, locken zu sportlichen Aktivitäten oder sind auch mal eine Schlechtwetteralternative. Nicht bei jedem treffen all diese Kriterien gleichzeitig zu, die Geschmäcker sind ja schließlich auch unterschiedlich. Um die Reiseplanung der Wohnmobilisten zu erleichtern, werden zu jedem Ziel passende Campingplätze sowie Reisemobil-Stellplätze geboten – natürlich immer mit zugehörigen GPS-Daten. 200 Ziele in ganz Deutschland ideal für spontane Touren Ratgeber für individuelles Reisen inklusive passenden Stell- und Campingplätzen – mit GPS-Daten

Motorradtouren in der Region

Deutschland / Harz/Eichsfeld/Kyffhäuser
Schräglagensammler kommen heute auf ihre Kosten. Clausthal-Zellerfeld: Die beiden früheren freien Bergstädte sind seit 1924 vereint. Ihr Wahrzeichen ist die Kirche Zum Heiligen Geist, mit 22.000 Sitzplätzen die größte Holzkirche Europas. Torfhaus: Auch nach Um- und Ausbau der Kulttreff im Harz. Etappe Zorge - Tanne: Das fahrerische Highlight der Tour. Kurven wie am Fließband. Okertalsperre: Treff an der Staumauer im Café Okerterrasse. Braunlage: Liegt seit der Wiedervereinigung nicht mehr am Rand, sondern in der Mitte des Harzes (Mahnmal an der B 27).
Check it now
Deutschland / Harz/Eichsfeld/Kyffhäuser
Wernigerode: Prächtige Fachwerkhäuser und kunstvolle Schnitzereien ergeben ein einzigartiges Stadtbild. Ballenstedt: Der Schlosspark vor der Stadt wurde vom berühmten Gartenarchitekten Lenné angelegt. Von dort führt eine Allee in die sehenswerte Altstadt. Blankenburg: Ansehen sollte man sich Kleines Schloss, St. Bartholomä us-Kirche und Renaissance-Rathaus.  Thale: „Hexentanzplatz“ wird die Felsenklippe, der Hausberg von Thale, genannt. Quedlinburg: Der mittelalterliche Stadtkern ist ein Juwel und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Rappbodetalsperre: An der Talsperre befindet sich ein beliebter Motorradtreff. Stolberg: Am Fuße des 580 Meter hohen Großen Auerbergs steht dieser schmucke Kurort, der sein historisches Stadtbild nahezu unverändert bewahrt hat. Nationalpark Harz: Einer der kleinsten Naturparks Deutschlands besitzt das letzte intakte Gipfelmoor Europas. Rottleberode: Der ruhige kleine Ort wurde jahrhundertelang durch den Bergbau geprägt. Brocken: Der 1.141 Meter hohe Berg ist die höchste Erhebung im Harz. Die Auffahrt ist für den Verkehr gesperrt, eine Bahn verkehrt von Wernigerode, Drei Annen und Schierke zum Gipfel. Etappe Rottleberode – Sangerhausen: Wenig Verkehr, viel Übersicht, guter Asphalt, tolle Landschaft, unendlich viele Kurven – was will man mehr?
Deutschland / Harz/Eichsfeld/Kyffhäuser
Okertalsperre: Wird wegen ihrer vielen Seitenarme auch „Vierwaldstätter See des Harzes“ genannt. Bauzeit war von 1938 bis 1942. Der Parkplatz wird von Motorradfahrern als Treff genutzt. Bad Grund: Der hübsche Kurort liegt reizvoll in einem romantischen Tal inmitten von Laub- und Nadelwäldern, durchzogen von unzähligen Kilometern von Wanderwegen. Die älteste der Oberharzer Bergstädte besitzt einen Heilstollen, in dem die Kurgäste in 100 Meter Tiefe bei 7 Grad zwei Stunden lang eine komplett reine Luft einatmen - kein Feinstaub, kein Wind, keine Pollen, kein Stress, kein Reizklima. Die Therapie hält mehrere Monate an und hilft gegen Asthma, Bronchitis, Hauterkrankungen und Heuschnupfen. Wer nicht so tief in die Erde eindringen will, geht im 32 Grad warmen Wasser des Sole-Hallenbades schwimmen. Osterode: Mittelpunkt ist der von Fachwerk gesäumte Marktplatz. Clausthal-Zellerfeld : Wahrzeichen der nun vereinigten, ehemals „Freien Städte“ ist die größte Holzkirche Deutschlands. St. Andreasberg: Mit seinen 600 bis 900 Höhenmetern auf einem sonnenbeschienenen Hochplateau die höchst gelegene Bergstadt im Harz. Ihr Wahrzeichen ist der gelbe Glockenturm. Etappe Herzberg - Odertalsperre: Die enormen Höhenunterschiede ergeben maximalen Fahrspaß. Torfhaus: Nach wie vor der Kulttreff im Harz.

Kommentare (0)